YoungCapital Blog für Unternehmen

In den letzten Jahren ist YoungCapital in Deutschland enorm gewachsen. 2021 haben wir einen Umsatz von 38 Millionen Euro erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr haben wir damit eine Steigerung von 70 Prozent erreicht. Mit diesem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Aber vor allem motiviert uns dieser Erfolg, unser Tempo weiter zu erhöhen. Wir wollen der größte Personaldienstleister für junge Arbeitskräfte in Deutschland werden. 

Regionaler Fokus

2021 haben wir unsere Teams bei YoungCapital Deutschland weiter aufgebaut. Die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat sich dadurch auf mittlerweile über 200 verdoppelt. So können wir in diesem Jahr unseren Fokus auf weitere Regionen ausbreiten. In Nordrhein-Westfalen und Berlin sind wir als Personaldienstleister bereits gut verankert. Für die Ballungsgebiete um München, Stuttgart und Frankfurt haben wir unsere Teams verstärkt, um unser Wachstum in diesen Gebieten zu beschleunigen.

All young people at work

Unser Jobangebot richtet sich an Young Talent, also junge Menschen, die sich noch in der Ausbildung oder im Studium befinden, oder gerade in ihrem ersten oder zweiten Job arbeiten. Bei dieser Gruppe decken wir die gesamte Bandbreite ab, egal, ob es um Schüler geht, die Regale im Supermarkt einräumen, oder Studenten, die im Kundenservice einer Bank mitarbeiten. Denn dafür steht unser Motto: „All young people at work“. 

Eine unserer größten Stärken ist unsere enorm umfangreiche Datenbank. Darin haben sich mehr als 900.000 Kandidaten registriert, die wir sofort anrufen können. Mit vier Webplattformen sorgen wir dafür, dass wir auf verschiedene Profile zurückgreifen können: YoungCapital.de richtet sich an junge Talente, die einen Vollzeitjob suchen. StudentJob.de ist für Studenten, die neben dem Studium etwas dazuverdienen wollen. NebenJob.de und Jobbird.de bieten Teilzeitjobs bzw. alle Arten von Jobs für eine breite Zielgruppe.

Schwerpunkte 2022

Von unseren Entwicklungsschwerpunkten für dieses Jahr möchte ich vier Topics vorstellen, von denen ich mir besonders große Effekte verspreche: 

Ein Schwerpunkt liegt auf Direct Placement: Der überwiegende Teil unserer Kandidaten arbeitet über Arbeitnehmerüberlassung bei unseren Kunden. Im Bereich Direktvermittlung sehen wir noch großes Potenzial, hier wollen wir unseren Umsatz vervierfachen. Dafür werden wir dieses Jahr ein eigenes Team aufbauen, das deutschlandweit Kunden betreut und vor allem Vollzeitmitarbeiter vermittelt. 

Als Unternehmen der Unternehmensgruppe The Works profitieren wir von technischen Entwicklungen, die von unseren internationalen Teams vorangetrieben werden. YoungCapital Direct ist eine App, mit der unsere Kandidaten und Kunden für kurzfristige Einsätze schnell und direkt miteinander in Kontakt kommen. In den Niederlanden läuft die Anwendung bereits mit Erfolg. In diesem Jahr wollen wir die App auch für den deutschen Markt zugänglich machen.

Wir arbeiten ständig daran, die technologische Basis unserer Dienstleistungen weiterzuentwickeln. Für dieses Jahr konzentrieren wir uns dabei auf die weitere Automatisierung unserer Prozesse. Hinzu kommen Innovationen wie künstliche Intelligenz oder Telefon- und Chatbots, um den Vermittlungsprozess für Kandidaten und Kunden noch schneller, effizienter und angenehmer zu gestalten. Dadurch sind wir enorm wendbar und können auch kurzfristig auf Nachfragen mit sehr hohem Volumen reagieren.

Ein Schwerpunkt liegt zudem auf dem weiteren Aufbau unserer Marke. Wir werden uns, wie in den Niederlanden auch, als Marke noch stärker positionieren. Mit umfangreichen Branding-Kampagnen auf allen Kanälen, auf denen unsere Zielgruppe unterwegs ist, werden wir die Sichtbarkeit unserer Marke steigern - und unsere Datenbank weiter ausbauen. 

Wachstumsziele

Wir haben die Weichen für unser weiteres Wachstum gestellt: Unser Ziel für die kommenden fünf Jahre ist es, den Umsatz zu verzehnfachen. In den Niederlanden ist es YoungCapital bereits gelungen, einer der größten Full-Service-Personaldienstleister zu werden. Diesen Erfolg möchten wir in Deutschland wiederholen.

 

Philipp Tobergte leitet seit 2020 als Managing Director das Deutschlandgeschäft von YoungCapital.

Managing Director Philipp Tobergte YoungCapital Deutschland

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge

Registriere dich jetzt!

Möchtest du immer über neue Jobs informiert werden und willst du dich innerhalb von 1 Minute bewerben können? Dann registriere dich jetzt.

Registrieren