YoungCapital Blog für Unternehmen

Meting im Meetingsraum mit den Arbeitskollegen

Mitarbeiter mit einem Growth Mindset sind zufriedener, arbeiten effizienter und erbringen höhere Leistungen. Sie haben weniger Angst zu scheitern und lernen aus Fehlern. Das Growth Mindset ist der Katalysator für jedes Unternehmen. Hier sind unsere 5 Tipps für Sie!

Die Neurowissenschaftlerin Marcia Goddard, Head of People & Culture bei Tony's Chocolonely, erforscht den Einfluss unseres Gehirns auf unser Verhalten und somit den Erfolg am Arbeitsplatz. Was hat sie bisher herausgefunden? Unsere Denkweise ist der entscheidende Faktor für den Erfolg am Arbeitsplatz im 21. Jahrhundert. Es gibt zwei verschiedene Arten davon: das Fixed Mindset und das Growth Mindset.

Fixed Mindset vs. Growth Mindset

Veränderung stellt Gefahr da, zumindest sehen das Menschen mit einem Fixed Mindset so. Sie trauen sich nicht, Fehler zu machen. Ihrer Meinung nach sind Intelligenz, Fähigkeiten und Talente festgelegt. Wenn etwas nicht klappt, geben sie direkt auf. 

Menschen mit einem Growth Mindset sehen Veränderungen als Chance etwas Neues zu lernen. Sie trauen sich zu experimentieren, Fehler zu machen und glauben daran, dass sie sich weiter entwickeln können. Wie sagt man so schön: Übung macht den Meister! Sie können nur besser werden und dieses Verhalten führt zu neuen, innovativen Ideen. 

Wie Pippi Langstrumpf bereits sagte: "Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut." Ein Paradebeispiel für einen Menschen mit Growth Mindset.

Tipp Nr. 1: Verantwortung übernehmen

Angenommen, jemand hat einen Fehler gemacht. Ein Fehler mit Folgen für das Team oder gar die gesamte Organisation. Was tun Sie?

Don’ts: Man sollte die verantwortliche Person auf keinen Fall dafür bestrafen, indem Sie ihr nicht mehr dieselbe Aufgabe geben. Oder noch schlimmer: Die Situation ignorieren und so tun, als wäre nichts passiert.

Do’s: Reden sie offen über den begangenen Fehler. Fragen Sie den Mitarbeiter, was er daraus gelernt hat und was er beim nächsten Mal anders machen wird. Damit auch andere aus diesem Fehler lernen können, ist es sinnvoll, im gesamten Team darüber zu sprechen.

Haben Sie den Fehler begangen? Erzählen Sie dem Team davon und berichten Sie, was Sie daraus gelernt haben. Seien Sie ein Vorbild für das gesamte Team!

Tipp Nr. 2: Fehler zelebrieren

In den wöchentlichen Meetings können Fehler besprochen werden. 

Don’ts: Nicht die verantwortliche Person darauf ansprechen, sondern sie selber reden lassen.

Do’s: Feiern Sie gemeinsam "den schlimmsten Fehler der Woche". Verwenden Sie den Hashtag #proudtofail oder ähnliches. Erstellen Sie eine Wiedergabeliste mit allen Songs, die "Fehler" im Titel haben oder machen Sie einen Wettbewerb daraus. Es ist egal wie, solange der Fehler und der Lernprozess im Mittelpunkt stehen (und nicht die Person, die den Fehler begangen hat).

Tipp Nr. 3: Erfolge feiern 

Natürlich soll der Fokus nicht nur auf den Fehlern und dem Lernprozess liegen. Im Gegenteil: Feiern Sie Erfolge. 

Don’ts: Machen Sie nur Komplimente,während der Teambesprechung. Erfolge sind dazu da, gefeiert zu werden.

Do: Lassen Sie sich etwas Lustiges und Originelles einfallen, um große und kleine Erfolge gemeinsam zu feiern.

Tipp Nr. 4: Feedback geben

Der Traum jedes Arbeitgebers: eine offene Feedbackkultur. Schaffen Sie eine Atmosphäre, in der Feedback jederzeit erwünscht ist. 

Don’ts: Nur austeilen, aber nicht einstecken können. Direktes Feedback zu geben ist am sinnvollsten, da es sonst vergessen werden kann oder nicht mehr komplett nachvollziehbar ist. 

Tipp Nr. 5: Neue Dinge ausprobieren

Probieren Sie mit dem gesamten Team neue Dinge aus, denn mit der gleichen Methode erhalten Sie immer wieder die gleichen Ergebnisse. Für Fortschritte und noch größere Erfolge braucht der Actionplan manchmal eine Auffrischung.

Don’ts: Davon ausgehen, dass der neue Plan direkt perfekt ausgeführt wird und zu besseren Ergebnissen führt (Fixed Mindset Alarm).

Do’s: Im engen Kontakt mit dem Team bleiben und das Ergebnis im Auge behalten.

Sie können sich jeden Tag aufs Neue entscheiden, zu wachsen und etwas dazu zu lernen. Mit den genannten Tipps promoten Sie Innovation und Entwicklung - sowohl für das Team als auch für die gesamte Firma.

 

Mitarbeiter gesucht?

Als einer der größten Personaldienstleister helfen wir Ihnen bei der Mitarbeitersuche. Kontaktieren Sie uns noch heute, damit wir gemeinsam eine passende Personallösung für Sie finden können.

   

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge

Registriere dich jetzt!

Möchtest du immer über neue Jobs informiert werden und willst du dich innerhalb von 1 Minute bewerben können? Dann registriere dich jetzt.

Registrieren