YoungCapital Blog
für Unternehmen


​Artikel

Happy healthy people: So steigern Sie Ihre Mitarbeiterzufriedenheit

Von Karin van der Gragt am 14-05-2019
0 Kommentare | 38 Aufrufe

Klar ist: Es herrscht Fachkräftemangel in Deutschland. Auf dem Arbeitsmarkt wimmelt es nur so von spannenden Jobs, die unbedingt besetzt werden wollen. Das macht es einigen nicht leicht, einem Job treu zu bleiben und sich für etwas zu entscheiden. Millennials und die Generation Z haben mittlerweile die Qual der Wahl, wenn es um neue Herausforderungen und Jobs geht. Noch nie gab es so viele unbesetzte Stellen. Diese jungen Talente wissen ganz genau, was ihnen in der Arbeitswelt wichtig ist und wie sie sich den idealen Job vorstellen. Es ist also immer wichtiger geworden, dass auch Unternehmen überzeugen und somit Arbeitnehmer für sich gewinnen können. Eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit ist wichtig, um langfristigen Erfolg für das Unternehmen garantieren zu können. Wie erreichen wir diese bei YoungCapital?

Flexibilität ist alles

Wenn man von einem flexiblen Arbeitsplatz redet, fällt vielen der Begriff “Home Office” ein. Dies ist auch durchaus ein wichtiges Thema. Wir geben all unseren Mitarbeitern gerne die Möglichkeit, gelegentlich von Zuhause aus arbeiten zu können. Sie haben so die Chance, Privatleben und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Das sorgt für weniger Stress im Alltag und mehr Produktivität. Für uns als Arbeitgeber wirkt sich dies positiv aus: Viele Studien beweisen, dass die Leistung der Menschen steigt, wenn diese von Zuhause aus arbeiten.

Haben sie schon über Gleitzeit nachgedacht? Die Tage der Stempeluhren sind gezählt. Will man Flexibilität bieten, geht dies nicht ohne flexible Arbeitszeiten. Wer seinen Mitarbeitern hier entgegenkommt, sorgt für mehr Zufriedenheit und eine positive Arbeitseinstellung.



Unsere Feedbackkultur

Damit sich jeder auch innerhalb des Unternehmens geschätzt fühlt, ist es wichtig, dass sich Arbeitgeber regelmäßiges Feedback von den eigenen Mitarbeitern einholen. Wer eigene Ideen mit einbringen und etwas verändern kann, hat das Gefühl, ernst genommen zu werden. Eine gute und vor allem regelmäßige Kommunikation zwischen Management und Mitarbeitern sorgt so für mehr Transparenz. Für mich selbst bietet es ebenfalls viele Vorteile, konstruktive Kritik zu erhalten. Obwohl ich häufig zwischen dem YoungCapital Headquarter in Hoofddorp und den deutschen Offices in Köln, Berlin, München und Hamburg pendele, plane auch ich regelmäßige Feedbackgespräche mit Mitarbeitern ein und erhalte Updates aus jeder Abteilung. Mir ist es wichtig, mich mit jedem auszutauschen und ich lege viel Wert darauf, dass jeder Mitarbeiter weiß, dass er immer mit mir in Kontakt treten kann. So sehe ich, welche Arbeitsprozesse verbessert werden müssen und was wir als Team verändern können. Eine solche Feedbackkultur ist Teil unserer YoungCapital DNA und für uns immens wichtig, um weiter erfolgreich zu bleiben.

 

Absicherung

Natürlich ist ein gerechtes Gehalt unabdingbar, um mit dem eigenen Job zufrieden zu sein. Aber nicht nur das Gehalt hat in Bezug auf Absicherung Gewicht. Auch auf den richtigen Vertrag kommt es an. Weil heutzutage immer mehr Menschen projektbezogen angestellt sind und das Arbeitsverhältnis endet, sobald das Projekt endet, werden häufig befristete Arbeitsverträge ausgestellt. Während dies bei Generation Y und Z gut ankommt, weil es für mehr Flexibilität sorgt, verursacht es bei den Älteren Unbehagen. Denn ein befristeter Arbeitsvertrag bedeutet auch Ungewissheit. Millennials sehen die Chance darin, sich nach Abschluss eines Jobs ganz einfach in ein neues berufliches Abenteuer zu stürzen und weitere Erfahrungen zu sammeln. Menschen, die diese aber schon ausreichend gesammelt haben, suchen nach Sicherheit und einem beständigen Job. Uns ist sehr wichtig, den richtigen Vertrag auszustellen und auch jungen Talenten bei YoungCapital einen unbefristeten Vertrag anzubieten und diese weiter zu fördern, wenn wir das Potential erkennen. Zudem bieten wir ihnen mit einer betrieblichen Altersvorsorge mehr Sicherheit in ihrer Zukunft und sorgen dadurch für mehr Vertrauen.

 

Selbstverwirklichung

Selbstverwirklichung ist bei Millennials von hoher Bedeutung. Weil es heutzutage nicht selten der Fall ist, dass Menschen mehrere Jobs ausüben, wollen viele besonders beruflich breit aufgestellt sein und in möglichst vielen Bereichen Erfahrungen sammeln. So ist es auch in unserem Unternehmen. Wir sind Experten darin, junge Talente zu entdecken und diese zu fördern. So wollen wir ihnen entgegenkommen und bieten häufig diverse Weiterbildungsmöglichkeiten, Workshops, Seminare und Trainings an.

Bei YoungCapital versuchen wir besonders den gegenseitigen Austausch von Skills zu ermutigen. So können Kollegen aus verschiedenen Abteilungen voneinander lernen und sich neue Kenntnisse aneignen. Diese Einstellung spiegelt sich in unserem Growth Mindset wider. Weil wir gemeinsam als Unternehmen wachsen wollen, ist es uns auch wichtig, dass Menschen mit diesem Mindset bei YoungCapital arbeiten. Wir suchen aktiv nach neuen Talenten, die über sich hinauswachsen und sich mit dem Unternehmen weiterentwickeln wollen.

So haben auch interne Entwicklungsmöglichkeiten positive Auswirkungen. Weil unsere Mitarbeiter wissen, dass sie innerhalb der Firma aufsteigen können, haben sie deutlich mehr Spaß bei der Arbeit. Bei uns entstehen ständig neue Positionen, die wir immer wieder intern besetzen und somit unsere Young Professionals fördern. Wer bei uns beispielsweise als Praktikant startet, kann schnell schon zum Teamlead aufsteigen.

 

Health is wealth

Ganz getreu unseres Mottos “Happy, healthy people” liegt mir die Gesundheit der Mitarbeiter am Herzen. Einige Maßnahmen können ergriffen werden, um das allgemeine Wohlergehen zu verbessern und Krankheitstage zu minimieren.

Vor allem Ernährung und Bewegung spielen eine essentielle Rolle. Wer während einer 40-Stunden-Woche nur wenig Zeit findet, sein Mittagessen für die Arbeit vorzubereiten, setzt häufig auf ungesunde Snacks und Fast Food. Um für gesunde Alternativen zu sorgen, stellen wir gerne frisches Obst und Wasser bereit.

Mehr Bewegung in unseren Teams erreichen wir mit diversen Sportangeboten. Dies ist in zahlreichen Ländern schon gang und gäbe und bei uns schon lange Realität: Wir veranstalten regelmäßige Sportevents, nehmen an Business Runs Teil und organisieren Skitrips. Unser niederländisches Headquarter besitzt sogar ein eigenes Fitnessstudio für alle Mitarbeiter.

 

Happy, healthy & connected

Natürlich müssen auf Worte auch Taten folgen. Um eine optimale Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen, reicht es nicht nur, das Gehalt anzuheben. Als Managing Director von YoungCapital Deutschland, versuche ich ständig neue Wege zu finden, alle Mitarbeiter ins Boot zu holen und gemeinsam am Growth unserer Firma zu arbeiten. Ich bin sehr zufrieden damit, dass wir eine Unternehmenskultur geschaffen haben, in der sich jeder gleichermaßen einbringen kann, wir unsere Erfolge gemeinsam feiern und uns gegenseitig pushen, um das bestmögliche zu erreichen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen