YOUNGCAPITAL BLOG

Es ist vollbracht: monatelang hast du recherchiert und an deiner Bachelorarbeit oder Dissertation geschrieben und bist nun endlich fertig. Das Gefühl kurz vor der Abgabe ist unvergleichlich – allerdings fehlt dir noch ein letzter Step: du musst deine Abschlussarbeit noch drucken und binden.

Da du dich bis jetzt vermutlich wenig oder sogar gar nicht mit dem Drucken und Binden deiner Bachelorarbeit beschäftigt hast, beantworten wir dir hier die zwei wichtigsten Fragen dazu:

  • Wie lässt du deine Abschlussarbeit am besten drucken und binden?
  • Wo lässt du deine Abschlussarbeit am besten drucken und binden?

 

Bachlorarbeit binden

Wie lässt du deine Abschlussarbeit drucken und binden?

Die wohl wichtigste Frage beim Drucken und Binden ist das „wie“. Mit der richtigen Bindung deiner Abschlussarbeit kannst du enorm viele Pluspunkte bei deinem Prüfer sammeln. Deshalb solltest du darauf achten, dass du beim Drucken und Binden deiner Abschlussarbeit die richtige Bindung aussuchst.

Wenn du z.B. eine bedeutsame Arbeit wie die Dissertation drucken und binden lassen möchtest, solltest du auf eine Hardcover-Bindung setzen. Diese verleiht deiner Abschlussarbeit den nötigen Glanz und verwandelt diese in ein einzigartiges Buch. Bei einer kleineren Hausarbeit z.B. reicht eine Spiralbindung völlig aus.

Wir geben dir im Folgenden hilfreiche Tipps für jede Abschlussarbeit, sodass das „wie“ nicht mehr länger ein Problem für dich darstellt.

Wichtige Facts für das Drucken deiner Abschlussarbeit

Beim Drucken der Abschlussarbeit gibt es drei grundlegende Fragen bzw. Aspekte, die du beachten solltest:

  • Welches Papier ist das Richtige?
  • Ist schwarz/weiß oder Farbdruck besser?
  • Wie bekomme ich für meine Bachelorarbeit den günstigsten Preis zum Drucken?

Aus diesem Grund haben wir dir zum Thema Abschlussarbeit drucken die wichtigsten Faktoren zusammengeschrieben:

1. Papier 

In den meisten Copyshops ist 80 g/m² Standard. Dies ist allerdings recht dünn – dadurch kann es sein, dass der Text auf der Rückseite des Papiers durscheint.  

Tipp: Dickeres Papier wertet deine Arbeit auf, wie du dir vermutlich denken kannst. Mach dir also im Vorfeld schlau. 100 g/m² Papier macht deine Abschlussarbeit nicht nur hochwertiger, sondern auch robuster. Zudem gibt es auch einige Anbieter, die 100 g/m² standardmäßig anbieten.

2. Farbdruck 

Wenn du deine Abschlussarbeit drucken möchtest, gibt es nur zwei Möglichkeiten, wie du sie druckst: in schwarz/weiß oder in Farbe. Bei vielen Anbietern zahlst du bei einem Farbdruck allerdings mehr.

Tipp: Farbe lässt deine Abschlussarbeit wertiger und fröhlicher aussehen! Aber Achtung: es handelt sich um eine wissenschaftliche Arbeit – zu viel Farbe wirkt schnell unprofessionell und unseriös.

3. Preis 

Der Preis beim Drucken entsteht durch verschiedene Komponenten: Die Papierstärke, Schwarz/weiß oder Farbdruck und natürlich der Druck an sich.

Tipp: Es lohnt sich immer, Preise zu vergleichen. Wenn du z.B. einen Farbdruck möchtest, dann schau dich nach einem Anbieter um, der dafür keinen Aufschlag von dir verlangt.

 

Wichtige Facts für das Binden deiner Abschlussarbeit

Während deines Studiums wirst du mehrere verschiedene Studienarbeiten schreiben müssen. Von kleinen Hausarbeiten bis hin zur Bachelorarbeit oder Masterarbeit gibt es eine Vielzahl an Abschlussarbeiten zum Drucken und Binden. Eines ist klar: allein vom Umfang her kannst du eine Hausarbeit nicht mit einer Bachelorarbeit vergleichen. Während du für deine Hausarbeit womöglich nur eine Woche Arbeit investieren musst, sitzt du bei der Bachelorarbeit einige Wochen, wenn nicht sogar Monate. Dies macht sich allerdings auch in der Gewichtung bemerkbar. Eine gewöhnliche Studienarbeit ist nur einen Bruchteil so bedeutsam wie z.B. eine Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit.

Da die verschiedenen Abschlussarbeiten unterschiedlich gewichtet sind, gibt es auch unterschiedliche Bindungen, die jeweils in Frage kommen. Wenn du beispielsweise deine Masterarbeit drucken und binden möchtest, solltest du eher auf ein Hardcover setzen als auf eine Spiralbindung. Im Umkehrschluss ist dafür ein Hardcover für deine Hausarbeit ein wenig überzogen.

Genau aus diesem Grund zeigen wir im Folgenden, für welche Bindung du dich beim Drucken und Binden deiner Abschlussarbeit entscheiden solltest.

 

Finde deine Traum-Bindung für deine Abschlussarbeit

Wenn du deine Abschlussarbeit drucken und binden möchtest, hast du eine große Auswahl an Bindungen, auf die du zurückgreifen kannst. Wir zeigen dir die wichtigsten Bindungen und deren Vorzüge, sodass beim Drucken und Binden deiner Abschlussarbeit nichts schief gehen kann.

Bachelorarbeit drucken & binden

 

1. Das Hardcover 

Die hochwertigste und seriöseste Bindung: das Hardcover. Die Hardcover-Bindung zeichnet sich durch einen festen & robusten Einband in Lederoptik aus, welcher die Bindung sehr hochwertig wirken lässt. Du hast sogar noch die Möglichkeit dein Hardcover mit einer individuellen Prägung, einem Leseband oder Buchecken zu veredeln.

Tipp: Das Hardcover ist perfekt zum Drucken und Binden von bedeutsamen Abschlussarbeiten: 

  • Bachelorarbeit 
  • Masterarbeit 
  • Diplomarbeit 
  • Dissertation 

 

2. Die Klebebindung 

Eine Bindung mit der du nie was falsch machst, ist die Klebebindung, auch Softcover genannt. Sie ist der absolute All-Time Klassiker und kann prinzipiell immer verwendet werden. Durch die durchsichtige Frontfolie rückt automatisch das Deckblatt deiner Abschlussarbeit und somit auch das Thema der Arbeit in den Fokus. Der Rückkarton ist in einer farbigen Lederoptik.

Tipp: Die Klebebindung oder auch Softcover ist der Allrounder unter den Bindungen. Gerade wenn du eine höhere Auflagen deiner Abschlussarbeit benötigst, eignet sich die Klebebindung hervorragend. 

 

3. Die Magazinbindung 

Für diejenigen, die sich bei ihrer Abschlussarbeit kreativ austoben möchten, ist die Magazinbindung genau das Richtige. Bei dieser Bindung hast du nämlich die Möglichkeit den Umschlag frei zu gestalten: Logos, Bilder, verschiedene Schriftzüge, ausgefallene Motive – bei der Magazinbindung kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Aber Vorsicht: Übertreibe es nicht!

Tipp: Prinzipiell kannst du die Magazinbindung für jede Art von Abschlussarbeit nutzen. Allerdings hat sie ein geringes Fassungsvermögen von 150 Blatt, weswegen sie für deine Dissertation wohl eher weniger in Frage kommt. 

 

4. Die Spiralbindung 

Soll es eher schlicht und einfach sein? Dann ist die Spiralbindung die richtige Bindung für dich. Sie ähnelt der Klebebindung, da sie auch eine transparente Frontfolie hat und einen Rückkarton in Lederoptik. Unterschied ist, dass die Spiralbindung mit Spiralen zusammengehalten wird. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Plastik oder Metall.

Tipp: Du hast eine kleine, weniger bedeutsame Abschlussarbeit zum Drucken und Binden? Dann eignet sich die Spiralbindung ausgezeichnet. Wenn du allerdings bedeutsame Abschlussarbeiten wie die Dissertation drucken und binden möchtest, ist die Spiralbindung eher weniger zu empfehlen. 

 

Wo lässt du deine Abschlussarbeit drucken und binden?

Eine Frage, die noch zu klären ist, ist das „wo“ – Wo lässt du am besten deine Abschlussarbeit drucken und binden? Hierbei empfiehlt es sich auf einen Online-Anbieter zurückzugreifen. So kannst du ganz einfach und bequem von zuhause aus bestellen und dir dadurch auch wertvolle Zeit sparen. Aber auch Online gibt es solche und solche Anbieter. Vergleiche also unter Berücksichtigung der Aspekte, die wir dir gezeigt haben. So wirst du auf jeden Fall deine Traum-Abschlussarbeit kreieren können.

 

Abschlussarbeit drucken und binden – so wird das Ganze ein Erfolg!

Du hast beim Schreiben deiner Abschlussarbeit schon sehr viel Zeit und Nerven investiert – versuche es dir dafür beim Drucken und Binden deiner Abschlussarbeit so einfach wie möglich zu machen. Wenn du dir unsere Tipps zu Herzen nimmst, kann eigentlich nichts schief gehen.

Es gibt ausreichend Anbieter, sowohl Online als auch in Form von Copyshops. Vergleiche die Preise und berücksichtige die Aspekte, die wir dir gezeigt haben. Auf diese Weise wirst du deinen perfekten Anbieter finden.

Viel Erfolg bei deiner Abschlussarbeit!

 

Autor

Maxime Werner von BachelorPrint

Maxime Werner

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Beliebte Beiträge