YOUNGCAPITAL BLOG

Du bist Schüler, Student oder Young Professional und möchtest in die Chefetage? Dann ist es wichtig herauszufinden, ob du überhaupt ein Unternehmertyp bist.

Unternehmer ohne Expertise?

Sein eigener Chef sein. Noch vor einigen Jahrzehnten war dies ein Plan, der den Profis im Business reserviert war. Als Argument gegen junge Unternehmer wird nicht selten die mangelnde Expertise ins Feld geführt. Doch sowohl die Theorie in Form von Studien, als auch die Praxis in den Unternehmen selbst demonstrieren, dass dies keine der wichtigsten Eigenschaften rund um die Unternehmensführung ist. Denn Experten kann man in einen Betrieb integrieren. Man kann das Personal ergänzen, verändern oder ersetzen. Der Unternehmertyp ist jedoch nicht ersetzbar. Er ist - unabhängig von der Branche - durch spezielle Eigenschaften charakterisiert.

Unternehmer

Die glorreichen Sieben

Sieben Merkmale sind es, die einen Unternehmer heute besonders auszeichnen. Im Folgenden werden diese beschrieben - inklusive eines kleinen Tests für dich, ob du diese Eigenschaften besitzt.

Charakteristisch für einen guten Unternehmer sind:

  • Ausdauer
  • Resilienz
  • Konsequenz
  • Empathie
  • Kritikfähigkeit
  • Interaktion
  • Kreativität

Ausdauer

Nicht umsonst wird darauf hingewiesen, dass selbstständig aus den beiden Begriffen "selbst" und "ständig" besteht. Insbesondere das "ständig" ist für einen Unternehmer dabei im Fokus. Es gibt keinen geregelten Dienstschluss, den Chefs für sich beanspruchen können. Diese Ausdauer, die für einen selbstständigen Chef das A und O ist, kannst du bei dir feststellen, indem du dich ehrlich bewertest. Hast du dich in deiner Schulzeit, im Studium oder in der Ausbildung mit dem Nötigsten zufrieden gegeben oder bist du ein Typ, der sich auch einmal durchbeißen kann, wenn es schwierig wird?

Resilienz

Resilienz ist ein recht neuer Begriff rund um die Fähigkeiten von Menschen im Allgemeinen und Chefs im Speziellen.

Resilienz ist die Fähigkeit eines Menschen, im privaten und beruflichen Kontext bei negativen Veränderungen Widerstandskraft zu beweisen und mit diesen Dingen umzugehen, ohne daraus Schäden zu nehmen.

Ob du eher resilient bist, kannst du leicht testen. Lässt du dich von einem Rückschlag entmutigen oder bist du ein Mensch, der dann erst recht sein Bestes gibt? Bist du jemand, der sich durch Herausforderungen und Hindernisse besonders gut weiterentwickeln kann? Dann könnte es sein, dass du ein Unternehmertyp mit hoher Resilienz bist.

Konsequenz

Zu den positiven Eigenschaften von erfolgreichen Chefs gehört es auch, dass sie ein Ziel, das sie im Visier haben, durchsetzungsstark verfolgen. Im Business wird dir nichts geschenkt. Es gibt branchenübergreifend hohe Konkurrenz - dabei auch unfair agierende Wettbewerber - und die Kunden haben eine begrenzte Zahl. Für den Unternehmenserfolg ist eine kluge Strategie wichtig - und sie durchzuführen ist das A und O. Einen guten Unternehmer zeichnet es aus, dass er seine Linie beibehält. Teste dich selbst: Hast du in der Schule, im Sport oder in einem anderen Bereich deine Ziele verfolgt oder bist du eher ein sprunghafter Typ?

Empathie

Empathie kennzeichnet Einfühlungsvermögen in andere Menschen und eine positive Haltung den Menschen gegenüber. Manchmal ist dies wichtiger als Führungskompetenz. Denn wenn Mitarbeiter den Eindruck haben, als Mensch geschätzt zu werden, können sie auch mehr leisten. Hast du Wertschätzung gegenüber anderen Personen? Ist es für dich von Bedeutung, dass sich Menschen, mit denen du zusammen in Freizeit und Job bist, wohlfühlen?

Kritikfähigkeit

Kritik zuzulassen, ist alles andere als eine negative Eigenschaft. Denn berechtigte Kritik ist für uns die wertvolle Unterstützung, dass wir uns (auch beruflich) weiterentwickeln können. Sie ist auch mit dem Respekt vor der Meinung anderer verbunden. Kann man dich kritisieren, ohne dass es dir schlechte Laune bereitet?

Interaktion

Die Fähigkeit, mit anderen Menschen interagieren (und kooperieren) zu können, ist eine der wichtigsten Charakteristika für einen guten Unternehmer. Das gilt für den Umgang mit de Mitarbeitern, aber auch mit Kunden, Banken, Medienvertretern sowie den Partnern im Business. Schätze dich ehrlich sein: Bist du eher ein Einzelgänger oder liebst du es, im Team zu arbeiten?

Kreativität

Manchmal sind es die kreativen Lösungen, die ein Unternehmen zu dem machen, was es ist. Mit einer gesunden Portion Andersdenken kannst du dein Unternehmen einzigartig machen. Hast du in der Schule oder im Studium ab und zu Ideen, Inspirationen, Innovationen, für die du gelobt worden bist?

Unternehmer

Fazit: Teste dich

Ob du ein guter Unternehmer bist, hängt von deinem Typ ab. Für einen objektiven Test ist ein Besuch bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur empfehlenswert.

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge