YOUNGCAPITAL BLOG

Du träumst davon irgendwann mal in Hollywood als erfolgreicher Filmproduzent, Regisseur oder Schauspieler Fuß zu fassen? Warte nicht auf deinen großen Durchbruch, sondern arbeite direkt vor Ort an deiner Filmkarriere. Wenn du dich für ein Film Studium in Los Angeles entscheidest stehen dir alle Türen nach Hollywood offen! 

City of Angels vs. Germany 

Was macht ein Film Studium in Los Angeles so anders als ein Studium in Deutschland? – Zum größten Teil ist es die Location. Kein anderer Ort auf dieser Welt bietet dir so viele Möglichkeiten im Bereich Film wie die Stadt der Engel. LA ist größer, schneller und versorgt dich mit einem inspirierenden Umfeld die deiner Kreativität kein Ende setzt. Amerikanische Unis lassen dir meist mehr künstlerische Freiheiten als deutsche Universitäten, als auch den Raum dich persönlich entfalten zu können. Damit du dich während deines Studiums künstlerisch weiterentwickeln kannst, stehen dir nicht nur erfahrene Professoren zur Verfügung, sondern auch zahlreiche Mentoren, die dich bei jedem deiner Schritte beraten und dir zur Seite stehen. Diese vielseitige Unterstützung macht ein Studium in LA um einiges persönlicher und erfolgreicher. Während eine deutsche Uni versucht ihre Studenten rein akademisch auf das Filmgeschäft vorzubereiten, nutzen amerikanische Universitäten ihre Verbindungen in die Filmindustrie um Studenten schon während ihrer Studienzeit einen Einstieg ins Filmgeschäft zu ermöglichen. Darüber hinaus sind Universitäten in LA nicht nur wegen ihrer exzellenten beruflichen und sozialen Vernetzungen nach Hollywood einzigartig, sondern auch weil du in Los Angeles von absoluten Vollprofis im Filmbereich unterrichtet wirst. Nirgendwo sonst auf der Welt wirst du in einer Vorlesung sitzen und dein Lektor ist kein Geringerer als James Franco. 

Film Studium

Studieren bei Spielberg, Scorsese und Co. 

Wenn du ernsthaft über ein Film Studium in Los Angeles nachdenkst, dann hast du mehrere Möglichkeiten diesen Traum in die Tat umzusetzen. In und um LA herum gibt es mehrere Universitäten, und auch spezifizierte Filmschulen, die nur darauf warten dein Talent fördern zu können. Die wohl international bekanntesten Universitäten, die herausragende Filmausbildungen anbieten, sind die University of California Los Angeles, University of Southern California, und die Loyola Marymount University. Wem aber ein Studium an einer großen amerikanischen Universität nicht spezifisch genug ist, der hat immer noch die Möglichkeit sich an einer der vielen Filmhochschulen in LA zu bewerben, wie zum Beispiel dem American Film Institute oder dem Columbia College Hollywood. Ganz gleich ob du eine Karriere als Regisseur/in, Schauspieler/in, oder Filmproduzent/in anstrebst, die Schulen in und um Los Angeles ermöglichen dir erste Erfahrungen, Wissen und Skills im Filmbereich zu sammeln. Ein weiterer Vorteil eines Hollywood Studiums im Bereich Film ist, dass viele namhafte Hollywood Größen Filmstudiengänge an den Universitäten in Los Angeles unterstützen und mitgestalten. Der Regisseur Steven Spielberg ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Filmfakultät der University of Southern California und beteiligt sich auch finanziell daran, den Studenten die besten Karrierevoraussetzungen zu bieten. Die Süd-Kalifornischen Universitäten haben schon viele berühmte Produzenten, Regisseure und Schauspieler ausgebildet und ihnen zum Durchbruch verholfen, nicht zuletzt durch ihre exzellenten Vernetzungen in die Filmindustrie. 

Networking und die große Hollywoodkarriere 

Der wohl größte Vorteil eines Studiums in der Filmmetropole ist das berufliche und soziale Netzwerk, das du dir während deiner Ausbildung aufbauen kannst. Die Möglichkeiten sind wirklich unglaublich vielfältig und beinhalten eine Reihe von Vorteilen, die dir deutsche Universitäten meist nicht bieten können. Ein großer Teil amerikanischer Universitäten sind Studentenverbindungen und Klubs jeglicher Art. Diese zwei Komponenten sind unglaublich hilfreich während und auch nach deinem Studium um hilfreiche Kontakte in der Filmindustrie zu knüpfen. Spannende und lukrative Filmpraktika werden oft von Studenten ergattert, die Mitglieder einiger Klubs und Studentenverbindungen sind. Innerhalb dieser Verbindungen helfen sich nicht nur die Mitglieder selbst mit Kontakten, sondern auch deren Mentoren, als auch ehemalige Mitglieder, die sich schon mit erfolgreichen Karrieren im Filmgeschäft etabliert haben. Zusätzlich zu den Studentenverbindungen haben auch alle Universitäten und ihre Mitarbeiter in LA Beziehungen zu den verschieden Film- und Produktionsstudios in und um Hollywood. Ein weiterer Tipp ist also eine gute Beziehung zu deinen Professoren und Studienberater/innen aufzubauen, denn sie werden die Leute sein, die dich nicht nur akademisch fördern, sondern dich auch an Firmen weiterempfehlen werden. Wenn du dementsprechend den Schritt wagst in Los Angeles zu studieren, nutze alle Möglichkeiten und Kontakte, die dir eine amerikanische Universität bieten kann. 

Film Studium

Fazit – Lebe deinen Traum! 

Träume nicht nur von der großen Filmkarriere, sondern lebe deinen Traum! Sich eine Existenz in Los Angeles aufzubauen und eine Filmkarriere in Hollywood zu starten ist für jeden möglich - auch für dich. Du musst nur fest an dich glauben, eine Passion für die Kunst des Films vorweisen und deine Filmausbildung zielstrebig verfolgen. Hör nicht auf an deinen Traum zu glauben und weiterhin an deiner Karriere zu feilen, ganz gleich ob du eine Ausbildung in Los Angeles oder doch lieber in Deutschland verfolgst. 

Dies ist ein Gastartikel von Alisha Nikodemus. Wenn du mehr von Alisha erfahren möchtest, dann besuche doch gerne auch ihr Instagramprofil.

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge