Starte deine PENNY-Karriere

Deine Karriere bei PENNY

Starte deine PENNY-Karriere und werde Teil einer der bekanntesten Einzelhandelsketten in Deutschland. Mit über 2.100 Filialen und rund 30.000 Mitarbeitern zählt PENNY zu den größten Arbeitgebern im Lebensmittelbereich. Das Unternehmen steht für günstige Preise, Qualität und Nachhaltigkeit und bietet Kunden ein breites Sortiment an Lebensmitteln, Drogerieartikeln und Haushaltswaren.

In diesem Text werfen wir einen genaueren Blick auf das Unternehmen: Wie bewerten PENNY-Mitarbeiter die Firma als Arbeitgeber, was macht das Arbeiten bei PENNY attraktiv und wie sieht es in puncto Gehalt und Jobs aus? Scrolle direkt weiter und klick dich durch die zahlreichen Infos auf dieser Seite. Anschließend entscheidest du, ob eine PENNY-Karriere der richtige Weg für dich ist.

Wer ist PENNY?

Bevor wir weiter ins Detail in puncto PENNY-Karriere gehen, klären wir zunächst einmal, wie und wo das Unternehmen überhaupt seinen Ursprung nimmt. PENNY wurde im Jahr 1973 gegründet und ist heute eine der größten Einzelhandelsketten in Deutschland. Der erste PENNY-Markt eröffnete in Limburg an der Lahn und bot bereits damals den Kunden ein breites Sortiment an Lebensmitteln und Non-Food-Artikeln zu günstigen Preisen. Der Name PENNY stand von Anfang an für preisbewusstes Einkaufen und ist seitdem ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

In den 1980er Jahren begann PENNY, sein Filialnetz zu erweitern und sich an die Bedürfnisse der Kundschaft anzupassen. Dabei setzte das Unternehmen schon damals auf modernere Ladenkonzepte, die den Einkauf noch angenehmer und komfortabler machten. Durch die Expansion und das wachsende Filialnetz gewann PENNY schnell an Bekanntheit und etablierte sich als attraktiver Arbeitgeber und wichtiger Akteur im deutschen Einzelhandel.

Etwa in den 1990er Jahren setzten die PENNY-Märkte in ihrer Karriere bereits auf eine nachhaltigere Ausrichtung und begannen, das Sortiment um ökologische Produkte zu erweitern. Das Unternehmen fokussierte sich dabei auf einen gelungenen Mix aus preiswerten und umweltfreundlichen Artikeln. Darüber hinaus nahm PENNY Artikel wie Zeitschriften und Zeitungen ins Sortiment mit auf und bot günstige Pauschalreisen an.

Im Jahr 2002 wurde PENNY Teil der REWE Group und profitierte ab diesem Zeitpunkt von den Ressourcen und Erfahrungen des Mutterkonzerns. Unter der Führung der REWE Group setzte PENNY gemeinsam mit motivierten Mitarbeitern verstärkt auf Innovationen und digitale Services, um der Kundschaft ein noch besseres Einkaufserlebnis zu bieten.

Auch heute weist PENNY weiterhin eine steile Karriere vor: Mehr als 2.100 Filialen in Deutschland sowie rund 30.000 PENNY-Mitarbeiter sorgten 2017 für einen landesweiten Umsatz von 7,5 Milliarden Euro. Auch im Ausland hat sich der Discounter einen Namen gemacht und betreibt Filialen in Tschechien, Italien, Österreich, Rumänien und Ungarn. Das Unternehmen steht nach wie vor für günstige Preise, Qualität und Nachhaltigkeit und hat sein Sortiment in den letzten Jahren noch weiter ausgebaut. So bietet PENNY heute neben Lebensmitteln und Non-Food-Artikeln auch Bio-Produkte, regionale Spezialitäten und Eigenmarken an.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die PENNY-Karriere der letzten Jahrzehnte eine beeindruckende Entwicklung beweist. PENNY hat es geschafft, sich als wichtiger Arbeitgeber im deutschen Einzelhandel zu etablieren und sich dabei stets an den Bedürfnissen der Kundschaft zu orientieren. Dank spannender Unternehmenswerte erfüllt das Unternehmen hohe Standards im Bereich Discounter – welche das sind und wie du diese als PENNY-Mitarbeiter unterstützt, erklären wir dir in den folgenden Abschnitten.

PENNYs Unternehmenswerte

Als einer der größten Lebensmittelhändler Deutschlands lässt sich PENNY von einigen wichtigen Unternehmenszielen leiten. Diese Ziele, Initiativen und Werte bestimmen sowohl den Alltag der PENNY-Mitarbeiter, als auch den der Kundschaft. Eines der wichtigsten Unternehmenswerte ist der Klimaschutz. Dafür setzt das Unternehmen auf verschiedene Nachhaltigkeitsmaßnahmen:

  • Saisonalität & Regionalität: In den Regalen deines PENNY-Marktes findest du – wenn möglich – hauptsächlich saisonale und regionale Produkte, die die Landwirtschaft in deiner Region fördern und unterstützen. So stellt PENNY als Arbeitgeber und Unternehmen kurze Transportwege sicher. Tipp: Auf der Website des Unternehmens kannst du dir einen coolen Saisonkalender herunterladen und hast so im Blick, welche Obst- und Gemüsesorten gerade am besten geeignet sind.

  • Klimaschonendes Einkaufen: Doch damit noch nicht genug. Auch im restlichen Sortiment befinden sich zahlreiche Artikel, die das Klima schonen. Dafür machen die PENNY-Märkte mithilfe einer veganen Eigenmarke Karriere. Die ‘Food for Future’-Produkte zeigen, dass eine pflanzliche Ernährung einfach und lecker in den Speiseplan integriert werden kann.

  • Klimaziele der Märkte: Bis 2022 haben die Märkte ihren Treibhausgas-Ausstoß gegenüber den Werten von 2006 halbiert. Bis 2040 möchte das Unternehmen vollends klimaneutral agieren. Dafür nutzt die Discounterkette etwa Grünstrom, energieeffiziente Gebäude, kurze Transportwege sowie Biogasanlagen für abgelaufene Lebensmittel. Darüber hinaus möchte sie so gut es geht auf Verpackungsmaterial verzichten, weiterhin pflanzliche Alternativen anbieten und auf klimafreundliche Lieferanten achten. Du siehst, eine PENNY-Karriere bietet dir eine Tätigkeit, bei der du viel Gutes bewegst.

  • Geringe Lebensmittelverschwendung: Natürlich versucht das Unternehmen, so gut es geht, alle Produkte zu verkaufen. Bleibt doch mal etwas übrig, wird es kurz vor Ablaufdatum nochmal preisreduziert angeboten oder der Tafel Deutschland sowie anderen Foodsharing-Organisationen zur Verfügung gestellt.


Neben dem wichtigen Punkt der Nachhaltigkeit möchte PENNY aber auch Mitarbeitern und der Kundschaft tadellosen Service bieten und übernimmt auch in diesen Bereichen viel Verantwortung. Lies direkt weiter und erfahre, inwiefern dich PENNY in deiner Karriere unterstützt und welche Stellen du bei der Discounterkette antreten kannst.

Warum bei PENNY arbeiten?

Du fragst dich, was das Arbeiten bei PENNY neben den vielseitigen Unternehmenszielen attraktiv macht? Da gibt es tatsächlich einige Punkte, die wir dir in den folgenden Abschnitten vorstellen möchten.

Offenheit und Toleranz: Einer der absolut wichtigsten Punkte ist, dass die Vielfalt der PENNY-Mitarbeiter innerhalb der Teams geschätzt wird. Weder Geschlecht, Herkunft, Behinderung, Religion, Alter noch sexuelle Orientierung spielen bei der Wahl eines passenden Kandidaten eine Rolle – hier wirst du so willkommen geheißen, wie du bist. Dafür spricht zum Beispiel, dass sich aktuell Menschen aus über 117 Nationalitäten mitten in ihrer PENNY-Karriere befinden. Cool, oder?

Ein gutes Miteinander: Sowohl im Rahmen des ganzen Unternehmens als auch in den kleineren Teams innerhalb der verschiedenen Abteilungen wird der Zusammenhalt großgeschrieben. So entsteht gegenseitiges Vertrauen und ein gutes Betriebsklima: Arbeiten bei PENNY bedeutet also, mit einem guten Gefühl in den Tag zu starten und sich auf sein Team verlassen zu können.

Work-Life-Balance: Sobald du mindestens drei Jahre bei PENNY Karriere gemacht hast, kannst du dir eine Auszeit von ein bis sechs Monaten gönnen. Darüber hinaus vereinbarst du auch in deinem Alltag Berufliches mit Privatem: Bekomme Unterstützung in der Kinder- und Pflegebetreuung und nutze bei Bedarf eine vermittelte Betreuungsperson. So weißt du, dass deine Liebsten auch während deiner Arbeit bei PENNY in guten Händen sind. Viele PENNY-Mitarbeiter berichten, dass sie sich auch in schwierigen, persönlichen Zeiten auf ihren Vorgesetzten verlassen konnten und stets gemeinsam eine Lösung finden konnten.

Dies sind natürlich nur einige wenige Punkte, die die PENNY-Jobs so attraktiv machen. Weitere Aspekte sind die individuelle Förderung und Forderung der PENNY-Mitarbeiter, lukrative Benefits sowie spannende Karrieremöglichkeiten. Wie sich diese Vorteile auf dein Arbeiten bei PENNY auswirken, klären wir etwas weiter unten.

Bei PENNY Karriere machen

Wir sollen dich über alle aktuellen Jobs und Stellenangebote bei PENNY informieren? Dann erstelle innerhalb weniger Minuten ein kostenloses Profil auf unserer Website und lass dich über neue PENNY-Jobs informieren.

Jobs bei PENNY

Kommen wir nun zu einer der wichtigsten Fragen: Mit welchen Jobs kann ich als PENNY-Mitarbeiter durchstarten? Im Großen und Ganzen lassen sich die möglichen Tätigkeiten in drei Überkategorien einteilen: den Markt, die Logistik und den Bereich Zentrale und Vertrieb. Die Einsatzbereiche sind dabei so vielseitig, dass du dich mit Vorerfahrungen aus fast jedem Bereich für eine PENNY-Karriere qualifizierst – oder als Berufseinsteiger erste Erfahrungen sammelst.

PENNY-Markt-Jobs: Startest du eine PENNY-Markt-Karriere in einer Filiale in deiner Nähe, bist du dafür zuständig, dass die umliegend wohnenden Menschen mit frischen Lebensmitteln, qualitativen Artikeln und spannenden Angeboten versorgt werden. Dafür übernimmst du etwa eine der typischsten Tätigkeiten und startest als PENNY-Verkäufer durch. Egal ob als Filialaushilfe oder -leiter – du sorgst dafür, dass die Kundschaft ein rundum gelungenes Einkaufserlebnis hat. So stehst du etwa bereit, wenn sie einen PENNY-Mitarbeiter benötigen, um einen Artikel zu finden oder Fragen zu einzelnen Produkten haben. Zudem achtest du darauf, dass kein Fach lange leer bleibst, unterstützt bei der Inventur und sorgst für Sauberkeit und Ordnung. Zuletzt gehört es zu deinen Aufgaben, die Einkäufe gewissenhaft abzukassieren.

In deiner PENNY-Karriere möchtest du noch mehr Verantwortung übernehmen? Als Filialleitung planst du Einsatzzeiten, behältst wichtige Kennzahlen im Blick und stehst den Mitarbeitenden als zuverlässige Ansprechperson zur Seite.

PENNY-Jobs in der Logistik: Startest du deine PENNY-Karriere in der Logistik, wirst du an einem der 10 Lagerstandorte eingesetzt. Egal, ob du schon Berufserfahrung mitbringst, oder nicht: Steige im Bereich Kommissionierung, Technik, Qualitätssicherung oder im Wareneingang ein. Das bedeutet, dass du und die anderen PENNY-Mitarbeiter im Lager die Filialbestellungen zusammensuchst, Fahrzeuge wartest und reparierst, Qualitätskontrollen durchführst und die eingehenden Lieferungen prüfst. Du möchtest eher außerhalb des Lagers eine PENNY-Karriere ins Rollen bringen? Als LKW-Fahrer bringst du die zusammengestellten Produkte direkt zu den Filialen in der Nähe.

PENNY-Stellenangebote in der Zentrale: Kommen wir zu guter Letzt noch zu den typischen Büro-Jobs, die dich auch beim Supermarktkonzern erwarten. HR, Marketing, Vertrieb, IT, Revision oder Immobilien – diese sind nur einige Abteilungen, in denen du als PENNY-Mitarbeiter aktiv werden kannst. Nutze dein bisher angeeignetes Wissen und unterstütze das Unternehmen dabei, passende Mitarbeiter zu finden, spannende Werbekampagnen zu konzipieren, IT-Lösungen zu entwickeln und, und, und. Dank abwechslungsreicher Aufgaben und tollen Aufstiegsmöglichkeiten wird dir bei einer PENNY-Karriere am Hauptsitz in Köln mit Sicherheit nicht langweilig.

Ganz schön viele Infos auf einmal, was? Verschaffe dir mit der folgenden Tabelle einen Überblick über die Rahmenbedingungen, die dich als PENNY-Mitarbeiter erwarten:

Als Mitarbeiter bei PENNY Karriere machen
Mindestalter 18 Jahre;
Schülerpraktikum auch früher möglich
PENNY-Gehalt / PENNY-Stundenlohn abhängig von PENNY-Job;
Tarifsystem
Arbeitszeiten abhängig von PENNY-Job;
häufig gebunden an die Öffnungszeiten des Büros und der Filiale
Abschluss erforderlich nein;
auch als Quereinstieg möglich
Andere Voraussetzungen Freude am Umgang mit Kundschaft;
Teamfähigkeit;
Flexibilität, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative;
Interesse am Handel;
Gegebenenfalls abgeschlossene Ausbildung
Vorteile Urlaubs- und Weihnachtsgeld;
Personalrabatte bei PENNY, REWE und toom-Baumärkten;
Unterstützung in der Kinderbetreuung oder in der Pflege;
Drei Jahren bei PENNY: Sabbatical möglich;
Betrieblicher Altersvorsorge;
Kostenlose Gesundheitschecks;
Sportkurse und Ernährungsberatungen;
Flexible Arbeitszeitmodelle;
Jährliche Entwicklungsgespräche; Weiterbildungsmöglichkeiten;
Ein offenes und diverses Team

Dies ist eine ungefähre Gehaltsangabe. Der tatsächliche Lohn kann abweichen.
Zuletzt aktualisiert: 27. April 2023


Karrieremöglichkeiten bei PENNY

Natürlich muss deine PENNY-Karriere und deine Laufbahn nicht dort enden, wo du anfängst. Bist du ambitioniert und motiviert, unterstützt dich PENNY als Arbeitgeber dabei, deine beruflichen Träume und Ziele zu erreichen. Doch welche Möglichkeiten bieten sich dir konkret? Im Markt könntest du auf deinem Weg zum Beispiel folgende Schritte abhaken:

  • Ausbildung mit Übernahme

  • Verkäufer oder Kassierer

  • Erstvertreter (für die Filialleitung)

  • Filialleiter

  • Bezirksleiter

Wählst du diese PENNY-Markt-Karriere, musst du nicht jeden einzelnen Schritt durchlaufen. Durch ein gutes Abitur und eine entsprechende Ausbildung kannst du Zwischenstationen überspringen und an einem höheren Punkt einsteigen. Besprich am besten mit deinem Vorgesetzten, welchen Weg du einschlagen möchtest und welche Fähigkeiten und Qualifikationen du dir dafür aneignen musst. Ähnlich kann es übrigens auch bei einer PENNY-Karriere in der Logistik ablaufen: Starte als Azubi oder Fachkraft für Lager und Transport, werde Team- und anschließend Abteilungsleiter und setze deiner Laufbahn als Betriebsleiter die Krone auf. Eines ist sicher: PENNY als Arbeitgeber steht dir in deinem Werdegang stets verlässlich zur Seite.

Für Absolventen gibt es verschiedene Möglichkeiten, um bei PENNY Karriere zu machen, wie beispielsweise das Trainee-Programm. Das Programm bietet Absolventen die Möglichkeit, verschiedene Abteilungen innerhalb des Unternehmens kennenzulernen und Erfahrungen in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Personalwesen, Finanzen oder Logistik zu sammeln. Ein Hineinschnuppern ist übrigens auch über ein Schülerpraktikum möglich – frage am besten beim Markt in deiner Nähe nach konkreten Optionen.

Ein letzter Punkt ist, dass PENNY als Arbeitgeber auch ein beliebter Anlaufpunkt für Quereinsteiger ist. Beweise in deinem Vorstellungsgespräch, dass du ein starkes Interesse am Handel, eine kundenorientierte Arbeitsweise und eine gute Portion Motivation mitbringst – diese Punkte zählen häufig mehr, als spezifisches Vorwissen.

PENNY-Gehalt und Mitarbeiterangebote

Klären wir nun, wie PENNY mit Gehalt und Mitarbeiterangeboten überzeugt. Das Unternehmen stellt zahlreiche Angebote bereit, die die Mitarbeiter unterstützt und motiviert. Diese umfassen finanzielle Vorteile, Freizeitaktivitäten sowie interne Schulungen. PENNY schafft somit eine attraktive Arbeitsumgebung, um talentierte und engagierte Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig an das Unternehmen zu binden.

  • Finanzielle Vorteile sind ein wichtiger Bestandteil der Mitarbeiterangebote von PENNY. Dazu gehören zum Beispiel ein gutes Gehalt, eine betriebliche Altersvorsorge, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Bonuszahlungen für hervorragende Leistungen. Möchtest du dir ein Fahrrad zulegen, bekommst du mit PENNY als Arbeitgeber bis zu 30 % Rabatt.

  • Zusätzlich gibt es zahlreiche Freizeitangebote, die das Wohlbefinden und die Motivation der PENNY-Mitarbeiter fördern. Dazu gehören beispielsweise kostenlose Sportkurse und Ernährungstipps, ein Betriebsarzt inklusive bezahlter Vorsorgeuntersuchungen sowie externe Berater.

  • Ein weiteres wichtiges Angebot von PENNY ist die interne Weiterbildung und Schulung. PENNY bietet verschiedene Fortbildungen an, um die Fähigkeiten und Kenntnisse der Mitarbeiter zu erweitern und ihre PENNY-Karriere zu unterstützen. Dies umfasst sowohl spezifische Trainings für bestimmte Positionen als auch allgemeine Schulungen zu Führung, Management und Kommunikation.

  • Zuletzt legt das Unternehmen großen Wert auf eine positive Arbeitsumgebung und eine angenehme Arbeitskultur. Dazu gehören beispielsweise regelmäßige Feedbackgespräche, flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterveranstaltungen und Teamaktivitäten.

Das alles klingt gut für dich? Davon abgesehen erhältst du natürlich auch ein ansprechendes PENNY-Gehalt. Wie hoch dieses genau ausfällt, ist davon abhängig, in welchem Bereich und in welcher Position du deine PENNY-Karriere startest. Dein Verdienst richtet sich außerdem danach, wie viele Vorerfahrungen du mitbringst. Eines ist jedoch sicher: Egal ob als Quereinsteiger, Aushilfe oder Verkaufskraft in Vollzeit – dein PENNY-Stundenlohn liegt deutlich über den Vorgaben des Gesetzgebers. Weniger als den gesetzlichen Mindestlohn verdienst du in deiner PENNY-Karriere also nicht.

Du hast dich erfolgreich durch die Informationen auf dieser Seite geklickt und konntest dir einen guten ersten Eindruck über das Unternehmen verschaffen? Dann zögere nicht länger und bewirb dich direkt über YoungCapital bei dem Discounterkonzern. Du suchst noch genauere Infos? Schau am besten in die Beschreibungen der einzelnen Stellenangebote, um alles zu deinen Aufgaben, den Voraussetzungen und deinem künftigen PENNY-Gehalt zu erfahren.

Über YoungCapital bei PENNY bewerben

Du bist überzeugt, dass die REWE Group gut zu dir passt und möchtest dich deshalb sofort bei PENNY bewerben? Nichts leichter als das – nutze YoungCapital, um die Weichen für deine PENNY-Karriere zu legen. Warum? Das erklären wir dir jetzt:

  • Schnelles Feedback: Wir legen großen Wert darauf, dass du schnell weißt, woran du bist. Deshalb melden wir uns in kürzester Zeit bei dir zurück und informieren dich darüber, wie es mit deiner PENNY-Karriere weitergeht.

  • Zugeteilte Ansprechperson: Möchtest du dich bei PENNY bewerben, bekommst du einen festen Ansprechpartner zugeteilt. Dieser ist dafür zuständig, dich auf deinem Weg zu begleiten. So weißt du immer, an wen du dich wenden kannst: Melde dich bei Fragen, Anregungen oder Rückmeldung zu deiner Arbeit bei PENNY.

  • Spannende Karrieremöglichkeiten: Du merkst nach einigen Wochen, dass eine PENNY-Karriere doch nicht so ganz das Wahre für dich ist? Kein Problem – lass uns wissen, in welche Richtung es für dich gehen soll. Gemeinsam finden wir heraus, welcher Weg der passende für dich ist.

Unsere Argumente haben dich überzeugt? Dann wird es Zeit, sich bei PENNY zu bewerben: Lege direkt ein kostenloses Nutzerkonto auf unserer Website an, vervollständige die Angaben in deinem Profil und wirf bei Bedarf einen Blick auf unsere umfassenden Bewerbungstipps. Hast du alles vorbereitet, klickst du im gewünschten Angebot auf ‘Bewirb dich direkt’ und folgst den dortigen Anweisungen. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören.

Du bist zu dem Entschluss gekommen, dass eine PENNY-Karriere doch nicht der Weg ist, den du einschlagen möchtest? Kein Problem! Neben Supermärkten wie LIDL-Karriere oder REWE-Karriere kannst du auch bei Konzernen wie Amazon-Karriere oder Lufthansa-Karriere durchstarten. Diese Unternehmen warten nur darauf, von motivierten und engagierten Mitarbeitenden unterstützt zu werden. Entscheide also frei selbst: Bei PENNY bewerben oder andere spannende Arbeitgeber entdecken?

Unsere Stellenanzeigen bei PENNY

Häufig gestellte Fragen zu PENNY

  • Wie viel verdient man bei PENNY?

  • Du fragst dich, wie viel du bei PENNY als Mitarbeiter verdienst? Das kommt, wie du dir wahrscheinlich schon denken kannst, ganz auf deine angestrebte Position an. Übernimmst du Führungsaufgaben oder eine Tätigkeit mit hoher Verantwortung, spiegelt sich dies auch in deinem PENNY-Gehalt wider. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass PENNY als Arbeitgeber einen fairen Stundenlohn zahlt und darüber hinaus tolle Mitarbeiterangebote springen lässt.

  • Wie kann ich mich über YoungCapital bei PENNY bewerben?

  • Du bist auf unserer Seite fündig geworden und möchtest deine PENNY-Karriere mit wenigen Klicks in die Wege leiten? Kein Problem: Registriere dich auf unserer Website, vervollständige die Pflichtangaben in deinem Profil und suche die passende Ausschreibung heraus. Anschließend lädst du über den orangen Bewerbungsbutton alle gewünschten Unterlagen hoch und lehnst dich zurück – geschafft.

  • Gibt es Erfahrungsberichte von PENNY-Mitarbeitern?

  • Es gibt viele positive Erfahrungsberichte von PENNY-Mitarbeitern. Besonders auffällig ist bei diesen, dass die Mitarbeiter sich auch in persönlich schwierigen Lebensphasen immer auf ihren Vorgesetzten verlassen können und gemeinsam eine kurz- oder langfristige Lösung für Probleme gefunden wird. Darüber hinaus finden auch die jährlichen Feedbackgespräche Anklang – so stellt das Unternehmen sicher, dass jeder Mitarbeiter in der eigenen PENNY-Karriere sowohl gefordert als auch gefördert wird.

  • Wie alt muss ich sein, um mich bei PENNY zu bewerben?

  • Um dich über YoungCapital bei PENNY bewerben zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Allerdings kannst du deine PENNY-Karriere in manchen Fällen auch bereits starten, bevor du volljährig geworden bist. Frage bei einer Filiale in deiner Nähe nach, ob sie eventuell ein Schülerpraktikum anbieten, über welches du den Alltag in einem PENNY-Markt kennenlernen kannst.

  • Welche Arbeitszeiten erwarten mich bei PENNY?

  • Wie es in puncto Arbeitszeiten bei deiner PENNY-Karriere aussieht, ist von deiner angestrebten Position abhängig. Während sich manche Arbeitsstellen grob an den Öffnungszeiten einer Filiale orientieren, sind andere nach den typischen Zeiten eines Büros ausgerichtet. Im Lager wiederum kommt es im Schichtsystem auch mal zu Nachtarbeit. Welche Arbeitszeiten auf PENNY-Mitarbeiter zukommen, wird oft in der Beschreibung der jeweiligen Ausschreibung geklärt.

Registriere dich jetzt!

Möchtest du immer über neue Jobs informiert werden und willst du dich innerhalb von 1 Minute bewerben können? Dann registriere dich jetzt.

Registrieren

Sieh dir auch diese Unternehmen an