YOUNGCAPITAL BLOG

Wer träumt nicht davon, nach dem Abi (oder auch später) mal auszusteigen. Sei es mit dem Rucksack oder dem VW Bus einfach los und die große weite Welt erkunden. Das Nötigste einpacken und schauen, wo man morgens rauskommt. Das klingt dermaßen verlockend, du brauchst dazu immer ein bisschen Geld. 
Im folgenden Artikel haben wir für dich zusammengefasst, wie du auf einer längeren Reise Arbeiten kannst, um deine Urlaubskasse aufzubessern.

Reisen und Arbeiten

Voraussetzungen für das Arbeiten von unterwegs

Eine ganz grundlegende Voraussetzung ist, dass der Job, den du dir ausgesucht hast, auch tatsächlich ortsunabhängig ist. Eine Olivenplantage in den Bergen Griechenlands kann wunderschön sein, lässt sich aber nicht von überall aus ernten, sondern nur an diesem wunderbaren Ort, der sich nicht Verschieben oder gar mitnehmen lässt. Des Weiteren solltest du dir Orte mit guter Internetverbindung und ausreichender Stromversorgung heraussuchen, um Remote gut Arbeiten zu können. Ohne Internet und Strom gestaltet sich das nämlich schwierig. Wenn du dann einen Remote Job gefunden hast, solltest du im Voraus gut planen, wenn es zB um Deadlines geht. Ein kleiner Schaden-Puffer kann dabei nicht schaden, falls man in Stress kommt, weil vielleicht in ein paar Stunden der nächste Flug oder die Fähre geht etc. Einen funktionsfähigen Laptop zu besitzen ist eine weitere wichtige Voraussetzung für diese Art von Job. Diesen benötigst du, um Regelmäßig im Internet deine Arbeit erledigen zu können.

Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin sind weitere wichtige Voraussetzungen, damit man nicht einfach mit der Arbeit aufzuhören und sich an den Strand zu setzen. Das bitte erst nach getaner Arbeit tun, da sonst nichts in die Kasse kommt, was schlecht wäre, wenn man dauerhaft reisen möchte. Deine Fixkosten sollten sich ebenfalls reduzieren, denn denk daran, dass du nicht im Urlaub bist. Schaue vorab, was für Verträge du vielleicht in Ausland nicht mehr benötigst, wie zB den des Fitnessstudios oder der Wochenzeitung. Versuche deine Fixkosten auf ein Minimum zu Beschränken. Generell solltest du deine Ansprüche herunterschrauben. Koche so oft es geht selbst und nimm nicht die teuersten Unterkünfte in Anspruch. Der englischen Sprache solltest du einigermaßen mächtig sein, dies hilft dir in den verschiedensten Situationen, auch im Job, viel weiter. 

Überlege dir darüber hinaus deine individuellen, festen Strukturen. Diese sind wichtig, um etwas Routine in den „Arbeitsalltag“ zu bringen. Stelle dir zB den Wecker, sodass du nicht den ganzen Vormittag verschläfst und schließe auf jeden Fall eine Auslandskrankenversicherung ab, wenn du planst länger in Ausland zu bleiben und auch von dort aus zu Arbeiten. Denn nur wer schnell wieder gesund wird, kann mit Spaß an die Arbeit gehen.

Du hast bereits einen erfolgreichen Remote Job? Dann schau doch mal hier vorbei, falls du Verstärkung, einen Steuerberater, Designer oder ähnliches als Unterstützung benötigst.

Reisen und Arbeiten

Möglichkeiten auf Reisen zu Arbeiten

Folgend haben wir nun für dich die beliebtesten Jobs von unterwegs aufgelistet:

    • Texter * in - Schreibe Texte für zahlreiche Internet Seiten etc.
    • Fotograf * in - Verkaufe deine eigenen Bilder zB über Shutterstock oder Ähnliches.
    • Programmer*in - Programmiere für verschiedene Unternehmen etc.
    • Grafiker * in - Designe für verschiedene Kunden von unterwegs aus.
    • Übersetzer * in - Werden auch im Ausland oft gesucht.
    • Virtuelle Assistenz - Unterstütze Projekte, Unternehmen oder Privatleute virtuell in verschiedenen Bereichen.
    • Blogger * in - Starte einen eigenen Blog mit interessanten Reiseinfos.
    • Trading - Durch Trading bzw. Spekulationen am Wertpaper- und Devisen-Markt lässt sich unter Umständen gut Geld verdienen.
    • Coaching - Wenn du dich in einem Fachgebiet besonders gut auskennst, kannst du als Trainer * in, Berater * in oder Coach fungieren. 
    • T-Shirt Design - Designe deine eigenen T-Shirts und vermarkte sie.
    • Ebenso lässt sich Handgemachtes, wie Ketten, Armbänder oder Ringe gut im Internet oder auf Festen und Festivals verkaufen.
    • Baue dir im Ausland mit angemieteten Immobilien dein eigenes Airbnb Business auf.

Konkrete Möglichkeiten remote zu arbeiten findest du auch auf Plattformen, die sich speziell auf das Freelancen spezialisiert haben. Zum Beispiel auf Freelance Junior! Dort findest du Jobs in den verschiedensten Bereichen und Hilfestellungen, um überhaupt in das remote Arbeiten reinzukommen.

Wie du sehen kannst, hast du viele verschiedene Möglichkeiten, unabhängig zu Arbeiten. Schau gerne auch mal auf diesem Blog vorbei, und sieh dir die Möglichkeiten an, von Zuhause, oder während einer Reise auf unterschiedliche Arten Geld zu verdienen.

Fazit

Wie du siehst, gibt es eine Menge Möglichkeit, um von unterwegs aus zu Arbeiten. Am besten du startest mit der Suche nach einem Remote Job für deine Reise und nimmst auch ein wenig Erspartes mit, um auf Nummer Sicher zu gehen. So dürfte dem längeren Reisen und auch dem Arbeiten von unterwegs aus nichts mehr im Wege stehen.

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge