Schülerjobs ab 12

Du bist Schüler und auf der Suche nach einer Möglichkeit, dein Taschengeld etwas aufzubessern? Dann werde kreativ und suche dir eine kleine Nebentätigkeit, mit der du etwas Geld verdienen kannst. Es gibt viele Schülerjobs ab 12 Jahren, die du nach der Schule oder am Wochenende ausführen kannst. So bleibt dir noch genug Zeit für die Schule und natürlich deine Hausaufgaben. Hier erfährst du, welche Schülerjobs ab 12 es gibt und welche für dich in Frage kommen.

Informationen über Schülerjobs ab 12

Bei deiner Suche nach einem Schülerjob ist natürlich ganz wichtig, dass du einen passenden Job findest, der dir genug Zeit für die Schule und deine Hausaufgaben lässt. Aus diesem Grund gibt es in Deutschland auch ein Gesetz, dass Kinder und Jugendliche vor zu viel Arbeit schützt - das Jugendarbeitsschutzgesetz. In diesem Gesetz ist ganz klar festgelegt, wie viele Stunden man als Schüler arbeiten darf, wie viel Pause man machen muss und welche Jobs man mit einem bestimmten Alter nicht ausführen darf. Es gibt also offiziell keine Schülerjobs ab 12, da man unter 13 Jahren prinzipiell nicht arbeiten darf. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Arbeiten innerhalb deiner Familie. So kannst du dir ganz einfach und bequem zu Hause ein bisschen Geld verdienen, wenn deine Eltern zustimmen.

Welche Schülerjobs ab 12 gibt es?

Auch wenn es keine richtigen Schülerjobs ab 12 gibt, kannst du noch immer zu Hause oder in deiner Nachbarschaft aushelfen, um dir auf diesem Wege dein Taschengeld aufzubessern. Frage jedoch immer zuerst deine Eltern, ob sie damit einverstanden sind. Vielleicht haben sie schon ein paar Aufgaben für dich, die zu zu Hause übernehmen kannst. Beispielsweise kannst du deinen Eltern im Haushalt helfen, indem du regelmäßig die Waschmaschine ein-, und ausräumst, Wäsche bügelst oder den Müll rausbringst. Diese kleinen Tätigkeiten kannst du wöchentlich oder sogar täglich durchführen und dir somit ein regelmäßiges Einkommen sichern. Während der Sommermonate kannst du außerdem viel draußen bei der Gartenarbeit helfen, zum Beispiel beim Blumen pflanzen oder Unkraut jäten. Im Winter hingegen kannst du dir Geld beim Schneeschieben oder Eiskratzen verdienen. Auch deine Nachbarschaft bietet dir viele Möglichkeiten um ein paar Euros dazuzuverdienen. Gibt es Nachbarn die einen Hund besitzen? Frage sie, ob du ab und an mal mit ihrem Hund spazieren gehen darfst. Wenn deine Nachbarn mal in den Urlaub fahren, kannst du bei ihnen Blumen gießen und auf ihr Haus aufpassen. Überlege dir einfach wobei du helfen kannst und frage diejenige Person, ob du dabei ein bisschen Geld verdienen kannst.

Registriere dich jetzt bei YoungCapital

Du kannst es kaum erwarten, einen richtigen Job zu haben? Dann registriere dich doch schon mal bei YoungCapital und finde heraus, was für Jobs später auf dich warten! Wenn es soweit ist, kannst du durch unsere Stellenanzeigen stöbern und dich bewerben. YoungCapital bringt dich mit interessanten Unternehmen in Kontakt und bietet dir die Möglichkeit einen passenden Schülerjob zu finden.

Jetzt registrieren