Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) zur Promotion in Köln

Arbeiten an der Uniklinik Köln heißt die Zukunft mitgestalten. Finden Sie jetzt die richtige Ausbildung und werden Sie ein Teil von uns.

Jobbeschreibung

» Ihre Aufgaben
  • Selbständige Durchführung von Tierexperimenten inklusive Verhaltensbeobachtung
  • Die Durchführung von Kleintier-MRTs (9,4T), sowie die Computer-gestützte Bildanalyse
  • Durchführung und Auswertung von ex vivo-Methoden (Histologie, Immunhistochemie, PCR etc.)
  • Datenanalyse mit der Labor-eigenen Datenpipeline
» Ihr Profil
  • Abschluss in einem der Fächern Biologie, Molekularbiologie, Neurowissenschaften oder vergleichbaren Studiengänge mit einem M.Sc.; ggf. Approbation zur/zumTierärztin/-arzt
  • Vorerfahrungen sind von Vorteil, z.B. Versuchstierkundenachweis (Felasa B Kursus), Kleintier-MRT, Verhaltensbeobachtung bei Mäusen, Bilddatenanalyse
  • Sichere Englischkenntnisse zur Präsentation von wissenschaftlichen Ergebnissen auf Kongressen und in Vorträgen
» Unser Angebot
  • Die Promotion erfolgt im
  • Für Tiermediziner/innen besteht die Möglichkeit, dass die Beschäftigungszeit als Weiterbildungszeit zum Fachtierärztin/-arzt für Versuchstierkunde genutzt wird (Weiterbildungsbefugte ist vor Ort).
  • Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L, im ersten Jahr hiervon 50%, im 2. und 3. Jahr 65%, gemäß der von der DFG gewährten Förderung
» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Es handelt sich um die Mitarbeit in einem Kooperationsprojekt der Arbeitsgruppen Experimentelle Neuroimmunologie (Professor Schroeter), Neurale Stammzellen (Professor Rüger) und multimodale Bildgebung (Dr. Aswendt) der Neurologie im Rahmen des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1451 „Key mechanisms of motor control in health and disease“ und ist durch die SFB-eigene Graduiertenschule, Mentoring unter anderen begleitet. Der neu gegründete SFB bietet zahlreiche Möglichkeiten der interdisziplinären Kooperation und Vernetzung in einem international kompetitiven Forschungsumfeld.

 

Weitere Informationen erhalten Sie .


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Köln
Jobart
Karrierestarter
Veröffentlicht am
05-01-2021
Tätigkeitsbereich
Medizin / Gesundheitswesen
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Köln | Medizinische Jobs | Karrierestarter

Bewirb dich direkt

Dieses Jobangebot teilen

Wir heißen zwar YoungCapital, aber bei uns ist jeder willkommen. Auch wenn du schon etwas mehr Erfahrung hast. Noch mehr Fragen? Check unsere FAQ.