Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in oder Assistenzärztin/-arzt (w/m/d) in Köln

Arbeiten an der Uniklinik Köln heißt die Zukunft mitgestalten. Finden Sie jetzt die richtige Ausbildung und werden Sie ein Teil von uns.

Jobbeschreibung

» Ihre Aufgaben
  • Ärztliches und wissenschaftliches Arbeiten in einer universitären Neurologie
» Ihr Profil
  • Approbation zur/zum Ärztin/Arzt
  • Sehr gute, schriftsichere Deutschkenntnisse 
  • Ausgeprägtes Interesse am Fachbereich Neurologie, sehr gute Noten
  • Ihr Lebenslauf belegt außergewöhnliche Leistungen, hohe Fach- und Sozialkompetenz, klinisches und wissenschaftliches Committment
  • Ihre Promotion ist weit fortgeschritten oder abgeschlossen
» Unser Angebot

Die klinisch-ärztliche Weiterbildung ist mittels eines strukturierten Curriculums definiert, zusätzliche Schwerpunkte werden durch z.B. durch ein systematisches Kommunikationstraining gesetzt. Regelmäßige, überregional besuchte, klinikeigene Fortbildungsveranstaltungen bieten ebenso wie unser wöchentliches Lunchtimeseminar, vielfältige hausinterne Möglichkeiten zur Weiterbildung Wissenschaftliche Arbeit fördern wir durch geeignete Rotationsmodelle.  Ein originäres Interesse unserer Mitarbeiter/innen an wissenschaftlicher Betätigung ist uns wichtig und ermöglicht ein Arbeitsklima, in dem trotz stetig steigender Zwänge im Bereich der Krankenversorgung mit Begeisterung gearbeitet wird.

Die Klinik hat sich der individuellen Personal- und Karriereentwicklung verschrieben. Mitarbeiter/innen verfolgen klinische oder wissenschaftliche Karrierepfade, sowie deren Kombination als „Clinical Scientist“.

Der Direktor der Klinik besitzt die Weiterbildungsermächtigung für die volle Weiterbildungszeit Neurologie, es bestehen ferner Weiterbildungsermächtigungen für die Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin, Rehabilitationswesen und Medikamentöse Tumortherapie durch Mitarbeiter der Klinik.

 

» Ihre Zukunft bei uns

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

» Ihre Zukunft im Detail

Die Klinik und Poliklinik für Neurologie der Uniklinik Köln (Direktor: Univ.-Professor Dr. G.R. Fink) ist mit 5.700 stationär versorgten Patientinnen/Patienten eine der größten deutschen neurologischen Kliniken. Mit überregional zertifizierter Stroke-Unit, eigener neurologischer Intensivstation sowie eigener Frührehabilitationsstation und diversifizierten ambulanten Angeboten ist die Klinik modern aufgestellt. Schwerpunkte unserer klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeiten sind Schlaganfall und Neurorehabilitation, neurologische Bewegungsstörungen, Neuroimmunologie/ Neuroonkologie und Demenz.

 

Weitere Informationen erhalten Sie .

 

 


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Menschen mit Behinderungen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Köln
Jobart
Karrierestarter
Veröffentlicht am
15-09-2020
Tätigkeitsbereich
Medizin / Gesundheitswesen
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Köln | Medizinische Jobs | Karrierestarter

Bewirb dich direkt

Dieses Jobangebot teilen

Wir heißen zwar YoungCapital, aber bei uns ist jeder willkommen. Auch wenn du schon etwas mehr Erfahrung hast. Noch mehr Fragen? Check unsere FAQ.