Jetzt bewerben!

Bilanzbuchhalter/in der Hauptbuchhaltung in Mannheim

Mannheim | Baden-Württemberg

    Stellenbeschreibung  Stellenbezeichnung: Bilanzbuchhalter/in der... Version vom: 31.03...   Organisatorische...   Bereich:... Abteilung: Buchhaltung und... Team:...

Jobbeschreibung

 
 
Stellenbeschreibung 
Stellenbezeichnung: Bilanzbuchhalter/in der Hauptbuchhaltung
Version vom: 31.03.2017
 
  1. Organisatorische Eingliederung
 
Bereich: Rechnungswesen
Abteilung: Buchhaltung und Bilanzierung
Team: Hauptbuch
Arbeitsort: Weinheim
 
  1.  
 
Ziele
  • Termingerechte und korrekte Erstellung von Monatsabschlüssen lokalem Recht, selbstständige Erstellung von prüfungsfähigen Jahresabschlüssen nach HGB
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen und vollständigen Buchhaltung unter Einhaltung der Konzernvorschriften
  • Transparenz über die Buchungsvorgänge in den einzelnen Gesellschaften
 
Hauptaufgaben
 
  • Dem Bilanzbuchhalter werden Gesellschaften zugewiesen, für jene er die Verantwortung der Buchhaltung übernimmt.
  • Er ist somit jederzeit hinsichtlich der Buchungsvorgänge auskunftsfähig.
  • Insbesondere stehen folgende Aufgaben in der Verantwortung des Bilanzbuchhalters:
 
  1. Laufende Buchhaltung
  • Periodengerechte Sachkontenbuchungen mittels Anlage und Verbuchung von Dauerbuchungen
  • Sachkontenbuchungen bzw. -umbuchungen
  • Prüfung der EB-Vorträge und deren Auflösung
 
  1. Anlagevermögen
  • Abstimmung der Anlagenkonten, AFA Konten und Erlöse aus Anlageverkäufen mit dem Anlagespiegel (Hauptbuch-/Nebenbuchabstimmung)
 
  1. Forderungen / Verbindlichkeiten
  • Kontenabstimmung und Verrechnung mit externen Dienstleistern
    (Distributionsgesellschaften)
  • Abstimmung der Weiterberechnungskonten
  • Prüfung der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, insbesondere auf abgestimmte Personenkonten, Wertberichtigungen, EWB und PWB
  • Intercompany-Abstimmung der Forderungen und Verbindlichkeiten sowie der Aufwendungen und Erträge mittels im ICR Tool´s
  • Abstimmung und Auflistung von aktiven und passiven Rechnungsabgrenzungsposten
  • Verbuchung von Zinsen bei gewährten Darlehen
 
  1. Kassen / Banken
  • Verbuchung / Prüfung der Kassen
  • Verbuchung / Prüfung der Banksalden
 
 
  1. Rückstellungen / Abgrenzungen
  • Bildung und Hinterfragen von Rückstellungen bei entsprechenden Sachverhalten
  • Verbuchung von Rückstellungen aus dem Lohnbereich
  • Prüfung und Buchung von Verbrauch und Auflösung von Rückstellungen unter Beachtung der Konzernvorgaben
  • Prüfung und Bearbeitung des Rückstellungsspiegels
  • Bearbeitung und Verbuchung von Abgrenzungsbuchungen
 
  1. Reporting
  • Erstellung von Monatsabschlüssen und prüfungsfähigen Jahresabschlüssen nach HGB
  • Quartalsweise Prüfung der Bilanz und GuV der lokalen Rechnungslegung auf Plausibilität und Richtigkeit
  • Abarbeiten der Monatsabschlusscheckliste
  • Monatliche Erfassung der Anlagenzugänge in Notes
  • Interpretation der monatlichen Ergebnisse und deren Darstellung an die Abteilungsleitung/Bereichsleitung
  • (ad-hoc) Auskünfte und Berichte an die Linienvorgesetzten
 
  1. Steuern
  • Monatliche Buchung der Umsatzsteuerforderung/Verbindlichkeit an die trans-o-flex Schnell-Lieferdienst (Organschaft), nach der Erstellung der Umsatzsteuer
  • Monatliche Prüfung das alle Steuerkontensalden auf Null gestellt sind
 
  • Weiteres verbessert und vereinfacht der Bilanzbuchhalter in Abstimmung mit der Teamleitung laufend die Prozesse im Hauptbuch.
 
 
  1.  
 
Berufserfahrung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen, nach HGB bzw. in der Konzernbuchhaltung
 
Schulabschlüsse / Zertifikate
  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • IHK geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in oder IHK Internationale/r Bilanzbuchhalter/in
 
Weiterbildung
  • Laufende Aus- und Weiterbildung in HGB
 
Soft Skills
  • Teamfähigkeit
  •  
  • Verlässlichkeit
  • Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft
 
Sprachkenntnisse
  • Englisch (Grundkenntnisse)
 
EDV Kenntnisse
  • SAP-R-3-Kenntnisse
  • Microsoft Office (insbesondere Excel, Word)



ES SIND 2 Positionen
 
1 Senior
1 Junior/Base
 
Ab 2-3 Jahren
 
HGB, IFRS wird nicht kommen
 
SAP kein KO Kriterium
 
Bilanzbuchhalter
 
Mittelständische Prüfer – KEINE BIG 4
Abschlusssicherer Buchhalter aus mittelständischem Unternehmen
 
Steuer-Know How wäre hilfreich
 
Sollte Bilanzbuchhalterprüfung haben
 
Andere Personalberater
JA, ein anderes
BIS ENDE APRIL GESPRÄCHE DANN ENTSCHEIDUNG
 
Haben 3 Kandidaten zu Gesprächen
 
Prozessstand:
Haben nach Restrukturierung angefangen, holen jetzt wieder die externen Buchhaltungen rein
Hat schon Gespräche geführt.
Morgen Abend ein Gespräch
 
 
Verlust, hat am 31.03.17 gekündigt
4-5 Jahren mittelständisches Prüfungsgesellschaft und dann gestartet
 
Bissel Drive
 
Umsatz: 500 Millionen
12 Gesellschaften
 
Insourcing von Gesellschaften
 
 
Team Hauptbuch:
3 Leute - (+2  die kommen) – Anfang 30, junges Team
 
Frauen Ende 20 kein Problem
 
 
  • Kommunikativer Bilabu
 
ALTER KEINE ROLLE
 
Der Senior kann Abteilungsleiter Buchhaltung werden
 
Kann viel mitentwickeln
 
Gehörten bis zum letzten Jahr der österreichischen Post
 
 
  • SAP-R-3-Kenntnisse
 

Englisch Basic
 
Gesprächsreihenfolge:
 
Ein Gespräch, dann Entscheidung
KEIN PERSONAL
 
Haben eine Reihe von Kandidaten
 
 
FÜHRT NÄCHSTE WOCHE GESPRÄCHE
SPÄTER IN DEN ABEND BEVORZUGTE ZEIT FÜR GESPRÄCHE
 
Gehaltliches Maximum: 60.000 € - ein Monatsgehalt Variable
 
 
 
Stellenbeschreibung
 
Stellenbezeichnung: Bilanzbuchhalter/in der Hauptbuchhaltung
Version vom: 31.03.2017
 
  1. Organisatorische Eingliederung
 
Bereich: Rechnungswesen
Abteilung: Buchhaltung und Bilanzierung
Team: Hauptbuch
Arbeitsort: Weinheim
 
  1.  
 
Ziele
  • Termingerechte und korrekte Erstellung von Monatsabschlüssen lokalem Recht, selbstständige Erstellung von prüfungsfähigen Jahresabschlüssen nach HGB
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen und vollständigen Buchhaltung unter Einhaltung der Konzernvorschriften
  • Transparenz über die Buchungsvorgänge in den einzelnen Gesellschaften
 
Hauptaufgaben
 
  • Dem Bilanzbuchhalter werden Gesellschaften zugewiesen, für jene er die Verantwortung der Buchhaltung übernimmt.
  • Er ist somit jederzeit hinsichtlich der Buchungsvorgänge auskunftsfähig.
  • Insbesondere stehen folgende Aufgaben in der Verantwortung des Bilanzbuchhalters:
 
  1. Laufende Buchhaltung
  • Periodengerechte Sachkontenbuchungen mittels Anlage und Verbuchung von Dauerbuchungen
  • Sachkontenbuchungen bzw. -umbuchungen
  • Prüfung der EB-Vorträge und deren Auflösung
 
  1. Anlagevermögen
  • Abstimmung der Anlagenkonten, AFA Konten und Erlöse aus Anlageverkäufen mit dem Anlagespiegel (Hauptbuch-/Nebenbuchabstimmung)
 
  1. Forderungen / Verbindlichkeiten
  • Kontenabstimmung und Verrechnung mit externen Dienstleistern
    (Distributionsgesellschaften)
  • Abstimmung der Weiterberechnungskonten
  • Prüfung der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, insbesondere auf abgestimmte Personenkonten, Wertberichtigungen, EWB und PWB
  • Intercompany-Abstimmung der Forderungen und Verbindlichkeiten sowie der Aufwendungen und Erträge mittels im ICR Tool´s
  • Abstimmung und Auflistung von aktiven und passiven Rechnungsabgrenzungsposten
  • Verbuchung von Zinsen bei gewährten Darlehen
 
  1. Kassen / Banken
  • Verbuchung / Prüfung der Kassen
  • Verbuchung / Prüfung der Banksalden
 
 
  1. Rückstellungen / Abgrenzungen
  • Bildung und Hinterfragen von Rückstellungen bei entsprechenden Sachverhalten
  • Verbuchung von Rückstellungen aus dem Lohnbereich
  • Prüfung und Buchung von Verbrauch und Auflösung von Rückstellungen unter Beachtung der Konzernvorgaben
  • Prüfung und Bearbeitung des Rückstellungsspiegels
  • Bearbeitung und Verbuchung von Abgrenzungsbuchungen
 
  1. Reporting
  • Erstellung von Monatsabschlüssen und prüfungsfähigen Jahresabschlüssen nach HGB
  • Quartalsweise Prüfung der Bilanz und GuV der lokalen Rechnungslegung auf Plausibilität und Richtigkeit
  • Abarbeiten der Monatsabschlusscheckliste
  • Monatliche Erfassung der Anlagenzugänge in Notes
  • Interpretation der monatlichen Ergebnisse und deren Darstellung an die Abteilungsleitung/Bereichsleitung
  • (ad-hoc) Auskünfte und Berichte an die Linienvorgesetzten
 
  1. Steuern
  • Monatliche Buchung der Umsatzsteuerforderung/Verbindlichkeit an die trans-o-flex Schnell-Lieferdienst (Organschaft), nach der Erstellung der Umsatzsteuer
  • Monatliche Prüfung das alle Steuerkontensalden auf Null gestellt sind
 
  • Weiteres verbessert und vereinfacht der Bilanzbuchhalter in Abstimmung mit der Teamleitung laufend die Prozesse im Hauptbuch.
 
 
  1.  
 
Berufserfahrung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen, nach HGB bzw. in der Konzernbuchhaltung
 
Schulabschlüsse / Zertifikate
  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • IHK geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in oder IHK Internationale/r Bilanzbuchhalter/in
 
Weiterbildung
  • Laufende Aus- und Weiterbildung in HGB
 
Soft Skills
  • Teamfähigkeit
  •  
  • Verlässlichkeit
  • Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft
 
Sprachkenntnisse
  • Englisch (Grundkenntnisse)
 
EDV Kenntnisse
  • SAP-R-3-Kenntnisse
  • Microsoft Office (insbesondere Excel, Word)

Mehr Informationen

Standort
Mannheim
Veröffentlicht am
05-09-2018
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Anschreiben
Nein
Wir heißen zwar YoungCapital, aber bei uns ist jeder willkommen. Auch wenn du schon etwas mehr Erfahrung hast. Noch mehr Fragen? Check unsere FAQ.