Heimarbeit: Bundesweit Ausfüller von Online-Umfragen gesucht (Nebenjob)

Wir suchen bundesweit nach Ausfüllern von Online-Umfragen. Die Anmeldung zur Heimarbeit erfolgt direkt über unsere Homepage. Die Entlohnung beläuft sich auf bis zu 15 Euro pro ausgefüllte Internet-Umfrage.

Was du machen wirst:

  • Als Heimarbeit-Informationsportal suchen wir für den Bereich "Umfragen ausfüllen" deutschlandweit nach Ausfüllern von Online-Umfragen (Panelisten). Diesen Job können Sie direkt von daheim aus per Internet erledigen.
  • Anmelden können Sie sich auf unserer Homepage über den "Bewirb Dich Direkt Button"
  • Die Entlohnung beläuft sich auf bis zu 15 Euro pro ausgefüllte Internet-Umfrage. Diese Heimarbeit ist selbstverständlich kostenlos. Es entstehen also keine Vorkosten oder sonstwas und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Die Anzahl der ausfüllbaren Internet-Umfragen ist pro Umfrage-Portal monatlich begrenzt. Möchten Sie also mehr Geld verdienen, dann sollten Sie sich auch parallel bei mehreren Umfrage-Portalen anmelden, um mehr Internet-Umfragen pro Monat bekommen zu können.

Was wir bieten:

  • Heimarbeit
  • Freie Zeiteinteilung (Sie füllen die Umfragen aus, wann Sie möchten)
  • sehr gute Bezahlung

Was wir erwarten:

  • Kein Abschluss erforderlich
  • Keine besondere Qualifikation erforderlich
  • Keine Berufserfahrung erforderlich
  • Gewissenhaftigkeit
  • Gründlichkeit
  • Ehrlichkeit beim Ausfüllen der Umfragen

Bewerben

Bist du für diese Stelle geeignet? Dann klicke auf den "Bewirb Dich Direkt" -Button, um zur Anmeldeseite zu gelangen.

Extra Informationen

 

Über Uns

Heimarbeit-Erfahrungen.com ist ein vergleichsweise junges Internet-Portal, welches unterschiedlichste Heimarbeiten haargenau unter die Lupe nimmt. Es wurde gegründet, um Heimarbeit-Interessenten im Dschungel der vielen Internet-Seiten eine erste große Entscheidungshilfe zu gewährleisten.

 

Für wen eignet sich die Seite besonders?

Für Mütter, die von daheim aus Geld hinzuverdienen möchten und einen Überblick über die Möglichkeiten benötigen. Für Studenten, die von daheim aus Hinzuverdienstmöglichkeiten suchen und nicht wissen, was es auf dem Markt so gibt. Für Arbeitslose oder Hartz-IV-Empfänger, die ihre Leistungen aufstocken möchten. Für Rentner, die ihre Rente aufstocken möchten und etwas Tätigkeit benötigen, um geistig in Schwung zu bleiben.


Sind klassische Heimarbeiten wie „Kugelschreibermontage" noch seriös?

Die wichtigsten Erkenntnisse werden zu Beginn gelüftet, indem die Seite herausstellt, dass klassische Arbeiten von Zuhause aus wie „Kugelschreiber zusammenbauen" oder „Wundertüten füllen" heutzutage meistens Betrug sind. Dies stellt eine wichtige Erkenntnis dar, da sehr viele der heutigen Heimarbeit-Interessenten immer noch daran glauben, dass diese klassischen Heimarbeiten seriös sind. Auch Verpackungsheimarbeiten oder „Briefmarkenschaupackungen erstellen" zählen zu den klassischen Heimarbeiten, die früher noch seriös waren, heutzutage aber meistens Betrug sind.

Warum aber sind diese klassischen Heimarbeiten heutzutage oftmals Betrug? Die Antwort ist einfach: Es gibt zwei Sorten von Kugelschreibern, billige Massenware und hochwertige Premiumprodukte. Die billige Massenware kann heutzutage von Maschinen viel günstiger hergestellt werden als von Menschen. Also scheiden Sie als Mensch schonmal aus für diese Heimarbeit. Bleiben nur noch die hochwertigen Premiumprodukte übrig. Diese werden in der Tat per Hand gefertigt. Allerdings erfordert der Wert dieser Güter eine hohe Vertrauensbasis, weswegen eine Kugelschreiber-Firma einer wildfremden Person die dazu nötigen preiswertigen Materialien niemals zuschicken würde. Die für die Montage erforderlichen Vorprodukte würden nämlich einen Wert von mehreren Zehntausend Euros ausmachen. Und dieses Risiko würde keine Kugelschreiber-Firma tragen wollen.

 

Wie ist die Seite aufgebaut?

Bereich 1: „Heimarbeit"

Die Seite besteht aus 6 großen Bereichen. Der wichtigste und größte Bereich ist der Bereich „Heimarbeit", auf dem Artikel zu verschiedenen Heimarbeiten zu sichten sind. Dabei wird die jeweilige Heimarbeit ausführlich erklärt und mögliche Verdienstchancen erläutert. Erwähnen möchten wir aus diesem Bereich besonders die Heimarbeit als Produkttester und
die Heimarbeit mit Nielsen Homescan. Bei der Heimarbeit als
Produkttester bekommen Sie Produktproben, die Sie daheim testen müssen und hierfür das Produkt behalten können (zusätzlich bekommen Sie eventuell noch einen Zusatzlohn ausgezahlt). Bei der Heimarbeit mit Nielsen Homescan erhalten Sie einen Handscanner nach Hause zugeschickt, mit dem Sie Ihre normalen Einkäufe einscannen müssen. Pro eingescannten Artikel werden Sie hier entlohnt.

 

Bereich 2: "Bezahlte Umfragen"

Der zweite große Bereich widmet sich dem Bereich der „Bezahlten Umfragen", die eine wichtige und zugleich klassische Heimarbeit der Neuzeit darstellen. Die Optimierung dieser Verdienstmöglichkeit ist ein großes Ansinnen unserer Seite und wird ausführlich behandelt. Bezahlte Umfragen werden im Internet angeboten. Diese kann man ausfüllen und wird
hierfür entweder per Bargeld oder per Gutscheinen entlohnt. Wieviele Umfragen man bekommt und wie hoch die Vergütung pro Umfrage ist, hängt davon ob, wie gut man ins Raster der Umfrage-Institute passt. Wichtig ist allerdings, dass Sie unbedingt den Profilfragebogen ausfüllen sollten, damit die Umfrage-Institute Sie überhaupt in irgendein Raster einteilen können.

 

Bereich 3: „32 Minijobs von Zuhause aus"

Der dritte Block besteht aus einem einzigen riesigen Artikel, der 32 Minijobs/ Nebenjobs von Zuhause aus analysiert und diese in einer Wichtigkeitsreihenfolge beginnend mit Nr. 32 und endend mit Nr. 1 abarbeitet. Hierbei gibt es viele Überschneidungen zum oben genannten Bereich „Heimarbeit", da viele Minijobs aus diesem Bereich stammen und einfach nur in eine Reihenfolge gebracht wurden.

 

Bereich 4: Heimarbeit-Erfahrungen von Seitenbesuchern

Der vierte Bereich besteht aus Heimarbeit-Erfahrungen, die von Besuchern unserer Website geschrieben wurden. Es handelt sich um Originalkommentare, weswegen dort teilweise auch Rechtschreibfehler vorhanden sind.


Bereich 5: Social Trading

Der fünfte Bereich widmet sich den sogenannten Forex-Signalen, wobei es hier mittlerweile eher um Social Trading geht. Social Trading heißt nichts anderes, als das Sie Signale von Börsenprofis auf Ihr eigenes Börsenkonto kopieren
können. Hierdurch profitieren Sie vom reichlichen Kenntnisstand der Börsenprofis. Bei den Märkten handelt es sich nicht nur um Forex sondern um verschiedene Märkte wie z. B. Aktienmärkte,
Kryptowährungen, Rohstoffe und Sonstiges. Dabei können Sie
einstellen, wie groß das Risiko ist, welches mit jedem eingegangenen Trade verbunden ist. Gleichzeitig können Sie über News-Feeds der jeweiligen Trader diese zu einzelnen Trades oder ihrer Strategie befragen.


Bereich 6: Geld verdienen mit eigener Homepage

Der sechste Bereich widmet sich dem Geld verdienen mit einer Homepage. Hier geht es vor allem um SEO, also Search Engine Optimization. SEO bedeutet, dass man eine Homepage so gestaltet, dass diese für bestimmte Suchbegriffe bei Google
möglichst weit oben steht.

 

Update COVID-19: Dieses Unternehmen sucht noch immer Verstärkung. Du kannst dich also einfach bewerben.

Status
Offen
Ausbildungsniveau
Hauptschule, Realschule, Fachabitur, Abitur, Hochschule/Universität, Andere
Standort
Bundesweit
Arbeitsstunden pro Woche
4 - 32
Jobart
Teilzeitjob, Abendjob, Nebenjob/Wochenendjob
Gehaltsangabe
Zwischen 14,00€ und 15,00€ pro Stunde
Verantwortlich für
Umfragen ausfüllen
Veröffentlicht am
15-10-2020
Tätigkeitsbereich
Administration / Verwaltung, Online Marketing / eCommerce
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein
Sprachkenntnisse
Deutsch

Bundesweit | Verwaltung Jobs | Online-Marketing Jobs | Teilzeitjob | Abendjob | Nebenjob/Wochenendjob | Hauptschule | Realschule | Fachabitur | Abitur | Hochschule/Universität | Andere

Bewirb dich direkt

Dieses Jobangebot teilen

Wir heißen zwar YoungCapital, aber bei uns ist jeder willkommen. Auch wenn du schon etwas mehr Erfahrung hast. Noch mehr Fragen? Check unsere FAQ.