Gesundheits- und Krankenpfleger/in in Köln

Jobbeschreibung

Als modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit rund 1.540 Betten hat sich die Uniklinik Köln einer wissenschaftsnahen, innovativen Medizin verschrieben und übernimmt wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Jährlich lassen sich in der Uniklinik Köln über 340.000 Patientinnen und Patienten behandeln, davon über 60.300 stationär. Mit rund 10.700 Beschäftigten aus über 80 Nationen gehört die Uniklinik Köln zu den größten Arbeitgebern in Köln und den führenden Universitätskliniken in Deutschland.

Die Pflegedirektion der Uniklinik Köln sucht für das Palliative Care Team (spezialisierte ambulante Palliativversorgung SAPV) am Zentrum für Palliativmedizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet eine/n

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Das Zentrum für Palliativmedizin ist eines der größten Palliativzentren Deutschlands. Die Patientenversorgung erfolgt sektorenübergreifend stationär und ambulant. Gemäß dem SAP-Vertrag Nordrhein nach §132 d SGB V i. V. m. § 37b SGB V betreut unser multiprofessionelles Palliative Care Team ambulant Palliativpatientinnen und Palliativpatienten in ihrer häuslichen Umgebung. Die spezielle und umfassende palliativpflegerische Versorgung geht dabei Hand in Hand mit der ärztlichen palliativmedizinischen Behandlung und der Koordination der Versorgung.

Es erwartet Sie ein engagiertes und sympathisches Team in einem fortschrittsorientierten, leistungsstarken Klinikumfeld.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ganzheitlich umfassende Pflege von Palliativpatientinnen und Palliativpatienten zu Hause oder in stationären Pflegeeinrichtungen als ambulante spezialisierte Behandlungspflege in der SAPV
  • Durchführung eines palliativpflegerischem Assessements, Symptomkontrolle und spezielle Maßnahmen der ambulanten Palliativpflege (Wundversorgung, Medikamentenmanagement, Palliativberatung)
  • Pflegeplanung im Rahmen des palliativmedizinischen Behandlungsplans
  • Vorbeugendes Krisenmanagement und Intervention bei palliativmedizinischen Krisen und Notfällen
  • Ruf-, Notfall- und Kriseninterventionsbereitschaft rund um die Uhr für die in der SAPV betreuten Patientinnen und Patienten
  • Beratung, Anleitung und Begleitung der Patientinnen/Patienten und ihrer Angehörigen zur palliativen Versorgung einschließlich der Unterstützung beim
  • Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
  • Spezialisierte Beratung der betreuenden Leistungserbringer der Primärversorgung z.B. Pflegedienste und Hausärzte
  • Psychosoziale Unterstützung im Umgang mit schweren Erkrankungen in enger Zusammenarbeit, z.B. mit Seelsorge, Sozialarbeit und ambulanten Hospizdiensten
  • Regelmäßige Teilnahme an Fallbesprechungen

Ihre Qualifikationen:

  • Staatsexamen oder staatlich anerkannte Prüfung in der Krankenpflege/Kinderkrankenpflege bzw. Gesundheits- und Krankenpflege/Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Palliative Care Weiterbildung (mindestens 160 Stunden)
  • 2-jährige Berufserfahrung in der Betreuung von Palliativpatientinnen und Palliativpatienten, davon mindestens 6 Monate in einer Einrichtung der spezialisierten Palliativversorgung (Palliativstation, Hospiz, SAPV oder Palliativpflegedienst)
  • Führerschein der Klasse B

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L, nach Entgeltgruppe Kr8a.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Extra Informationen

Standort
Köln
Jobart
Karrierestarter
Veröffentlicht am
07-11-2018
Tätigkeitsbereich
Medizin / Gesundheitswesen
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Anschreiben
Nein
Sprachkenntnisse
Deutsch

Köln | Nordrhein-Westfalen | Medizinische Stellenangebote | Karrierestarter

Dieses Jobangebot teilen

Wir heißen zwar YoungCapital, aber bei uns ist jeder willkommen. Auch wenn du schon etwas mehr Erfahrung hast. Noch mehr Fragen? Check unsere FAQ.